Zeitlupe wozu?

Moderator: tainosen

Antworten
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
Beiträge: 1886
Registriert: 28. Aug 2005 09:26
Lieblingsrikishi: 皇司
Wohnort: Nürnberg

Re: Zeitlupe wozu?

Beitrag von Jakusotsu »

Profomisakari hat geschrieben:Ich könnte mir denken, dass die verarmte Bundesliga vielleicht doch noch die paar Cent zusammenkratzen könnte, um außer dem Geld für den Kauf der teuren Torerkennungstechnik auch noch eine Person mitlerer Qualifikation (er müsste vielleicht verschiedene Klingeltöne der Torkontrolltechnik unterscheiden können) zu bezahlen, der dem Schiedsrichterteam als Hilfskraft zugeteilt wird und den Allmächtigen auf dem Rasen auf bestimmte verdächtige Geräusche der Maschine aufmerksam machen könnte.
Videobeweis gut und schön, aber für Profos Vorschlag bräuchte man zunächst eine funktionierende Torlinientechnik, und da bin ich äußerst skeptisch.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono

Benutzeravatar
Yassier
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
Beiträge: 230
Registriert: 22. Jan 2006 20:17
Wohnort: Bayern

Re: Zeitlupe wozu?

Beitrag von Yassier »

Jakusotsu hat geschrieben:
Videobeweis gut und schön, aber für Profos Vorschlag bräuchte man zunächst eine funktionierende Torlinientechnik, und da bin ich äußerst skeptisch.
Also die Torlinientechnik der letzten hundert jahre ist doch ausreichend: Kreide!

Nur ein kleiner Scherz :mrgreen:
Des Lebens kurze Dauer verbietet uns, weitreichende Hoffnungen zu hegen -
Horaz

Tsubame
Beiträge: 190
Registriert: 6. Okt 2012 16:45
Lieblingsrikishi: Wakanohana Masaru

Re: Zeitlupe wozu?

Beitrag von Tsubame »

Vielleicht muss man bei diesem kritischen Thema einfach neune Wege gehen?! Die FIFA ist ja als ein "wertschöpfender" Verein bekannt. Vielleicht muss man genau hier ansetzen. Anstatt auf teure (und vielleicht unzuverlässige) Technik zu setzen, um kritische Situationen zu bewerten, oder sich auf äußerst subjektive Schiedrichterentscheidungen zu verlassen, könnte man einfach folgendes versuchen:

"Liebe Zuschauer, rufen sie jetzt an! Denken Sie, dass das ein Tor war, das Rufen Sie 01376-111101 an oder senden Sie eine SMS mit "A" an 41111. Denken Sie, dass es kein Tor war, dann Rufen Sie 01376-111102 oder senden eine SMS mit "B" an 41111."

Das ganze hat natürlich eine Menge Vorteile: Der Veranstalter bekommt eine Menge Kohle. Die Vereine können noch mehr Fans an sich binden und natürlich will jeder Fan das seine Mannschaft gewinnt! Eine win-win-win Situation! Denkt immer daran, wenn es in ein paar Jahren soweit ist: ihr habt es hier zuerst gelesen! :lol:

Antworten

Zurück zu „Offtopic“