Moderations-Bereich ]

Aki Basho 2019

Alles rund um das aktuelle Basho

Moderator: Shinkansen

Aki Basho 2019

Beitragvon gernobono » 6. Sep 2019 06:44

Takayasu ist kyujo

in Juryo noch
Taknofuji und Yoshikaze
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon gernobono » 9. Sep 2019 04:50

Hakuho ist kyujo ab Tag 2

Abi bekommt den fusensho
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Tsubame » 9. Sep 2019 08:55

Wenig überraschend. Hakuho will die Zeit bis zu den Olympischen Spielen so verletzungsfrei wie möglich überstehen.
Tsubame
 
Registriert: 06.10.2012
Lieblingsrikishi: Wakanohana Masaru

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Jakusotsu » 9. Sep 2019 09:46

Tsubame hat geschrieben:Wenig überraschend. Hakuho will die Zeit bis zu den Olympischen Spielen so verletzungsfrei wie möglich überstehen.

Und deshalb hat er sich extra den kleinen Finger gebrochen?
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Tsubame » 9. Sep 2019 10:15

Nein, aber er wird jede noch so kleine Verletzung möglicherweise gravierender darstellen als sie ist, um ohne Probleme aussteigen und das nächste Basho aussitzen zu können.
Tsubame
 
Registriert: 06.10.2012
Lieblingsrikishi: Wakanohana Masaru

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Jakusotsu » 9. Sep 2019 10:54

Also ich halte einen gebrochenen Finger nicht für so "klein", als dass man damit noch ordentlich Sumo betreiben könnte.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon gernobono » 9. Sep 2019 11:33

meine meinung deckt sich mit der von tsubame

hakuho wird jetzt bis zu den olympischen spielen durchwursteln, denke ich
nicht zu sehr anstrengen und verletzungen riskieren......sowas wie einen vorruhestand geniessen
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Wackernohaner » 9. Sep 2019 16:39

Ganz nebenbei holt sich Hakuho dieser Tage einen weiteren Rekord. Er zieht als Langzeit-Yokozuna am bisherigen Spitzenreiter Haguroyama vorbei.
Wackernohaner
 
Registriert: 22.03.2017

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Manatsumai » 9. Sep 2019 19:39

Meine Schwester hat sich vor ein paar Jahren den kleinen Finger der linken Hand gebrochen. Danach konnte sie nicht mehr Geige spielen und es hat Monate gedauert, bis sie die Klappen ihrer Smallpipes wieder problemlos betätigen konnte ohne die Gefahr abzurutschen. Ein gebrochener kleiner Finger ist keine Lappalie.
Musashimaru mußte seine Karriere wegen seinem Daumen beenden. Wollen wir mal hoffen, daß der gebrochene kleine Finger nicht das Ende von Hakuhos Karriere bedeuted.
Benutzeravatar
Manatsumai
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: HN

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Jakusotsu » 10. Sep 2019 07:16

Manatsumai hat geschrieben:Musashimaru mußte seine Karriere wegen seinem Daumen beenden.

Daumen? Ich dachte Handgelenk...
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Hana-ichi » 10. Sep 2019 07:40

Hallohalli und Morsche,

die Blondine, die nicht an Verschwörungstheorien glauben möchte, fragt sich, was olympische Spiele mit Lustlosigkeit zu tun haben?

Ist Hakuho die Reinkarnation von Asashoryu und möchte am olympischen Turnier im Judo teilnehmen?
Habe ich verpasst, dass Sumo nächstes Jahr olympisch ist?

Das ein gebrochener Finger einen Rikishi so stark behindert, dass er aussetzen möchte, kann ich verstehen. Schließlich verteilt Hakuho ja auch gerne zuerst eine Ohrfeige, wenn es in den Tachiai geht.

Wäre jemand so freundlich, mir das mit den olympischen Spielen zu erklären?

Besten Dank im Voraus!

Hana-ichi
"Auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot!" (Manfred Lütz, CreditSuisse im Focus)
Hana-ichi
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Risselsm

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Jakusotsu » 10. Sep 2019 08:12

Hana-ichi hat geschrieben:Wäre jemand so freundlich, mir das mit den olympischen Spielen zu erklären?


Es kursiert seit Jahren die Theorie, dass Hakuho unbedingt zur Eröffnung der olympischen Spiele 2020 ein Yokozuna Dohyo-iri machen möchte, so wie 1998 Akebono in Nagano.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Hana-ichi » 10. Sep 2019 10:56

Jakusotsu hat geschrieben:
Es kursiert seit Jahren die Theorie, dass Hakuho unbedingt zur Eröffnung der olympischen Spiele 2020 ein Yokozuna Dohyo-iri machen möchte, so wie 1998 Akebono in Nagano.


Dangäää.

Dann wollen wir mal für Hakuho hoffen, dass das die Planer der Eröffnungsfeier/Abschlußfeier auch wissen, bzw. das bis dahin kein japanischer Sumotori über sich hinauswächst und rein aufgrund seiner Herkunft vorgezogen wird.

Hana-ichi
"Auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot!" (Manfred Lütz, CreditSuisse im Focus)
Hana-ichi
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Risselsm

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon gernobono » 10. Sep 2019 11:26

Hana-ichi hat geschrieben:........bzw. das bis dahin kein japanischer Sumotori über sich hinauswächst und rein aufgrund seiner Herkunft vorgezogen wird.


da geht es sicher klassisch japanisch nach seniority
also akebono sein dohyo iri hatte, war takanohana auch yokozuna
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Jakusotsu » 10. Sep 2019 13:05

gernobono hat geschrieben:also akebono sein dohyo iri hatte, war takanohana auch yokozuna

...wobei Takanohana höchstwahrscheinlich den Vorzug bekommen hätte, wenn er fit gewesen wäre.

Außerdem ist Hakuho ja seit kurzem japanischer Staatsbürger.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon gernobono » 10. Sep 2019 15:04

Jakusotsu hat geschrieben:Außerdem ist Hakuho ja seit kurzem japanischer Staatsbürger.


Das war Akebono damals auch
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon tainosen » 10. Sep 2019 15:45

gernobono hat geschrieben:
Hana-ichi hat geschrieben:........bzw. das bis dahin kein japanischer Sumotori über sich hinauswächst und rein aufgrund seiner Herkunft vorgezogen wird.


da geht es sicher klassisch japanisch nach seniority
also akebono sein dohyo iri hatte, war takanohana auch yokozuna


Ich denke auch, das hier die Nationalität sekundär sein dürfte und es nach Hierarchie geht - mithin der Dai-Yokozuna das Doyho-iri zelebriert.
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Wackernohaner » 11. Sep 2019 08:50

Damals hatte Takanohana bereits 18 Yusho gewonnen (war also Dai-Yokozuna) und Akebono lediglich 9. Wenn Takanohana fit gewesen wäre (wie Jakusotsu sagt), hätte er sicher den Vorzug erhalten. Aber an Hakuho kommt niemand wirklich vorbei, auch wenn er nicht vorige Woche japanischer Staatsbürger geworden wäre.
Zuletzt geändert von Wackernohaner am 11. Sep 2019 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wackernohaner
 
Registriert: 22.03.2017

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Wackernohaner » 11. Sep 2019 12:21

Es wäre interessant, was passieren würde, wenn Hakuho und Kakuryu in den nächsten Turnieren zurückträten, und man im Sommer ohne Yokozuna dastünde.

Bezüglich einer Verletzung des kleinen Fingers las ich vor 15 Jahren irgendwo über Futabayamas Handicaps: "His right little finger was crushed before he joined Ozumo and he could not use it".
Wackernohaner
 
Registriert: 22.03.2017

Re: Aki Basho 2019

Beitragvon Tsubame » 11. Sep 2019 16:06

Hakuho hat genug Würden gesammelt, um ohne großartige Fragen die nächsten Turniere auszusetzen, um als aktiver Yokozuna die Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele zu begleiten. Takanohana hat es vorgemacht, und ich kann mir nicht vorstellen, was der Verband sagen könnte, wenn Hakuho die nächsten drei oder vier Turnieren aussetzt. Natürlich mir einer "ernsthaften" Verletzung als Begründung, das versteht sich von selbst.
Tsubame
 
Registriert: 06.10.2012
Lieblingsrikishi: Wakanohana Masaru

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Aktuelles zum Basho

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast