Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Profomisakari » 26. Dez 2017 23:59

Hallo liebe Fransenfreunde!
Kaum hat Watashi das letzte Fensterchen ihres Weihnachtskalenders geöffnet, schon grinst uns eine neue Banzuke an und lockt zu einem neuen Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari. Noch ein wenig in der Festagsmüdigkeit befangen, habe ich mich aufgerafft, eine neue Spielbanzuke für das Hatsu Basho mit der neuen Jahreszahl 2018 zu fertigen, um sie nachfolgend ins Netz stellen.
Am Ende der Makuuchen steht diesmal der auch noch recht unerfahrene Daiamami Er trägt am ersten Kampftag virtuell den goldenen Fransengürtel und hat ihn gegen den ihm noch zuzulosenden Herausforderer verteidigen.
Vielleicht ist es der auch noch junge Asanoyama , vielleicht der alte Haudegen Myogiryu, den das Schicksal zum ranghöchsten Juryo gemacht hat. Wir werden es wissen, wenn die Herren im fernen Japan der Menschheit die erste Torikumi des Bashos bekannt geben.
( Hier ) findet Ihr wie immer die Regeln, nachfolgend steht die Spielbanzuke.

Situationsbericht am Vorabend des scharfen Starts
14 Spieler haben ihre Tipps bisher abgegeben. Aber es ist ja durchaus noch Zeit, im rechten Moment zuzuschlagen.
Ausgefochten wird der erste Tagesgürtel morgen zwischen dem a-priori-Träger Daiamami, der die letzten Stunden vor dem Start nutzt, um sich an der schwäbischen Steige bei Schnappamawashi virtuell vorzubereiten, und Asanoyama, der sich vor dem Kampf ebenso ins Schweizer Emmental zu Konosato zurückgezogen hat.
Da alle Makuuchen in der ersten Torikumi stehen, werden die Virtuellen Güldenen Sagari wohl zumindest eine Weile im Oberhaus bleiben. Aber das werden wir dann sehen.

Bericht vom scharfen Start an Shonichi
Es ist losgegangen. Und zwar sehr schnell. Nur ein paar Sekunden brauchte Asanoyama, dann hatte er den Griff angesetzt und Daiamami lag vor ihm im Staub. Schnappamawashi hat den virtuellen Gürtel schon an Konosato weitergegeben.
Morgen steht Nishikigi auf der Matte - oder besser auf dem Lehmpodest - und will ihn für den Altmeister Jakusotsu erobern. Schaumermal!

Bericht von der Strecke Tag 2
Asanoyama und Konosato behalten den Gürtel mit den virtuellen goldenen Schnürli. Mit dem Start bekam Asanaoyama den Nishikigi fest in den Griff und führte ihn sicher vom Dohyo. ALtmeister Jakusotsu als Betreuer des Unterlegenen hatte keinerlei Einfluss auf den Ausgang des Kampfes.
Ryuden heißt der morgige Herausforderer. Sein Betreuer ist der Anhalter Tikozan.

Bericht von der Strecke Tag 3
Dieses war der dritte Streich. Und wenn der vierte morgen kommen sollte, droht dem Franz schon wieder mal ein Absturz in die zweite Liga. Aber alles schön der Reihe nach!
Auch dieser Kampf war wieder ein schneller. Aus dem Tachiai heraus bekam Asanoyama den Ryuden zu fassen und trieb ihn vom Dohyo. Konosato behält den (virtuell) äußerst wertvollen Gürtel, wird ihn bis auf Weiter es im Schweizerischen Burgdof am Eingang zu Emmental aufbewahren und kann sich schon jetzt Hoffnungen auf einen Kanto Sho machen. Tikozan muss sich mit der Ehre begnügen, mal an einem Tagesgürtelkampf beteiligt gewesen zu sein.
Der Verzicht des Ex-Ozekis Terunofuji zumindest auf die beiden Kämpfe heute und morgen beschert uns nun für morgen einen ersten Kampf Maegashira versus Juryo. Nun trifft es zwar heute den Klassenletzten Daiamami, sich des Angriffes der Kellerkinder zu erwehren. Aber alles deutet darauf hin, dass ein solcher Kampf übermorgen auf Asanoyama und Konosato zukommt. Dazu muss der Asa allerdings erst noch den von Uminoyume betreuten Yutakayama schlagen.

Bericht von der Strecke Tag 4
Asanoyama hat sich heute auch seinen vierten Tagesgürtel geholt, mit dem nun Konosato ernsthafte Aussichten auf einen Kanto Sho hat. Nach dem Tachiai hatte Yutakayama leichte Vorteile erarbeitet, als er den virtuellen Goldfransengürtelträger mit Druck gegen das Kinn in starke Rücklage brachte. Aber er war nicht flink genug um den Gegner sofort nach draußen zu treiben. So entgeht seinem Betreuer Uminoyume der mögliche Tagesgürtel.
Wie sagt doch Bernd, das Brot: Es ist alles wie immer, nur schlimmer.
Morgen tritt nun zum ersten Mal die Situation ein, bei der der Franz in den Keller geraten kann. Der Herausforderer heißt Kyokutaisei, kommt aus der Juryo Division und wird von Wamahada betreut.

Bericht von der Strecke Tag 5
Die Virtuellen Goldenen Sagari bleiben erst einmal in der Makuuchi Divission.
Asanoyamahat zum fünften Mal zugeschlagen. Er ließ sich auch von dem golden schimmernden Mawashi des Zweitligisten Kyokutaisei nicht beeindrucken. Aus dem Tachiai heraus griff er ihn sich und schob ihn mit sicherer Hand vom Dohyo. Wamahada wird wohl schwenken müssen, was er ja gut kann, während Konosato das Corpus delicatesse weiter in seinem Nordschweizer Safe aufbewahren darf.
Morgen greift nun das Leichtgewicht Ishiura als Herausforderer nach den Sternen. Ob Asa den kleinen Wirbelwind zu fassen bekommt? Metzinowaka ist dessen Berater.
Profomisakari hat geschrieben:Metzinowaka ist dessen Berater.
Das ist natürlich falsch. Der Beratervertrag lautet auf "Hokkaiko".

Bericht von der Strecke Tag 6

Asanoyama scheint in diesem Basho nicht aufzuhalten zu sein. Diesmal schubste er den flinken kleinen Ishiura, von Metzinowaka eigentlich gut eingestellt, mit kräftigen Stößen vom Dohyo. Kanosato wird wohl anbauen müssen, um die vielen Tagesgürtel in seinem Haus aufzubewahren.
Profomisakari hat geschrieben:Ishiura, von Metzinowaka eigentlich gut eingestellt
Auch hier sollte der Betreuername "Hokkaiko" stehen. Tschuldigung.
Herausforderer am morgigen Samstag ist Daieisho, der unter der Schirmherrschaft Akezumas steht.

Bericht von der Strecke Tag 7
Asanoyamas Serie ist erst einmal zu Ende gegangen. Gegen Daieisho war er einfach der Unterlegene. Ehe er zum Schubsen oder Stoßen kam, war er schon draußen. Akezuma hat den Franz, Konosato zumindest große Hoffnung für die 6 Tagesgürtel seines Schützlings einen Kanto Sho zu bekommen.
Auf den morgigen Herausforderer Chiyomaru hat der Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari bereits gestern in weiser Voraussicht seinen Schwank vollzogen. Die Herren in Tokyo sind dann heute morgen seiner Intension gefolgt und habe den auch gegen den heutigen Gewinner gesetzt. Schaumermal!

Bericht von der Strecke Tag 8
Daieishos gestriger Tagessieg war keine Eintagsfliege. Auch heute zeigte er im Duell der roten Mawashis keine Furcht vor vor dem mehr als 40 Kilo schwereren Chiyomaru und schubste ihn nach anfänglichen Richtungsunklarheiten dahin, wo der Dohyo zu Ende ist. Akezuma behält die goldenen Gehänge. Für Profomisakari war das mal eine interessante Aufgabe, mit deren Lösung er aber wohl nicht ganz zufrieden war.
Morgen haben die Herren der Kyokai dem heutigen Sieger das Leichtgewicht Ishiura zugelost, das noch 30 Kilo weniger auf die Waage bringt. Dessen Betreuer ist immer noch Hokkaiko, der mit seinem Schützling einen zweiten Angriff auf die güldene Textilie wagt.

Bericht von der Strecke Tag 9
Profomisakari hat geschrieben:Daieisho und Akezuma behalten den Franz. Nachdem der Gyoji den Kampf erst einmal unterbrochen hatte, um beider Schleifchen neu zu binden, machte der Daisei in der roten Windel kurzen Prozess und warf den kleinen Ishiura aufs Plateau. Hokkaiko muss einen neuen Anlauf nehmen.
Den morgigen Herausforderer Myogiryu hat der Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari erst heute Morgen erschwunken.

Man nennt das auf Hoch-Neudeutsch "FakeNews"

Interessant ist, dass diese auftreten können, ohne dass der Verfasser sie als solche erkennt.
Das stellt ja auch Herrn Trump und seine Interpretation von Wahrheit in ein völlig neues Licht.

Der Vorfall hat mehrere ernst zu nehmende Aspekte.
1. Andonishiki hat Recht, auch wenn der richtige Schiller schönere Verse gedichtet hat.
2. Nur sehr wenige lesen diese Berichte richtig aufmerksam - die aufmerksamen Leser lachen in sich hinein und lassen den Quatsch unkommentiert so stehen. Oder sie warten auf
Andonishiki und seine Kommentare. Wenn die kommen, ist aber alles schon gelaufen.
3.
Hokkaiko hat den Bericht gelesen und ist darauf hereingefallen. Er kriegt natürlich seinen Tagesgürtel. Der Schaden ist etwas geringer als befürchtet, weil Takekaze am Tag 10 gewonnen hat und Hokkaiko durch seinen auf Fehlinformationen beruhender Schwank kein weiterer Tagessgürtel entgangen ist.
4. Ishiura hatte am Tag 10 keinen Betreuer. Das hätte doch jemandem auffallen müssen.
5. Der Berichterstatter fragt sich, ob er überhaupt noch weiter berichten soll, weil erstens niemand außer
Andonishiki die Berichte zu lesen scheint. Aber für den sind die Berichte ja überflüssig. Er weiß es ja sowieso besser.
6. Das ist alles blöd gelaufen.
7. Da niemand außer
Andonishiki das Ganze gelesen und verstanden hat, habe ich in der Zwischenzeit einen Betreuungsvertrag mit Chiyonokuni abgeschlossen.


Also:
Richtig ist an der ursprünglichen Nachricht, dass der Gyoji kurz nach dem Start den Kampf angehalten hat, um ein wenig an den Schleifchen der Kampfwindeln der beiden Rikishi herum zu fummeln.
Es hat auch ein Wurf stattgefunden. Dabei hat aber das Leichtgewicht Ishiura den etwas weniger leichten Daieisho auf den Lehmboden geknallt und nicht umgekehrt.
Der Tagesgürtel geht an Hokkaiko, auch wenn der die Betreuung des Siegers auf Grund der Fehlinformation danach abgebrochen hat.
Aber mal ehrlich. Er hätte es doch besser wissen müssen. Er muss doch dabei gewesen sein, zumindest virtuell.
Aber das ist der Schnee von gestern .
Der Gegner, der für heute ausgelost wurde, hieß Takekaze und es war Andonishikis gutes Recht, ihn spontan für sich zu reservieren, auch wenn die bisherigen Heldentaten des Veteranan diese Anzahl von "a"s und "e"s nicht unbedingt rechtfertigen mögen. Aber das ist ja jedem seine eigene Sache
.

Bericht von der Strecke Tag 10
Takekaze und Andonishiki haben den Franz.
Jetzt muss ich mich erst einmal stärken. Dann schreibe und korrigiere ich weiter.
Es hat ein bisschen viel länger gedauert. Der Berichterstatter musste sich erst moralisch wieder aufbauen.
Offensichtlich hatten die Fehlinformationen und die Vertragskündigung seines Betreuers Hokkaiko den kleinen Ishiura völlig verunsichert, so dass dem noch kleineren, aber schwereren Takekaze ein kleiner Stups zum Hatakikomi und damit zum Tagesgürtel für Andonishiki genügte.
So bleibt noch zu vermelden, dass für morgen Chiyonokuni als Herausforderer ausgelost wurde.
Und nun haben wir es wieder: Niemand hat gemerkt, dass der noch zu vergeben war. Was blieb da wohl dem Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari übrig? Jawohl, er hat dessen Betreuung übernommen. Er kann ihn doch nicht hängen lassen.
Nu schaumermal, was morgen so passiert!

Bericht von der Strecke Tag 11
Takekaze und Andonishiki behalten den Fransengürtel (zumindest virtuell). Gemeinsam haben sie den schwachen Chiyonokuni vm Dohyo geschubst. Takekaze lag zwar am Ende unten und Ch'kuni oben. Aber der lag eher. Profomisakari stand (virtuell) hilflos am Dohyo.
Morgen kommt Aminishiki zum Herausforderungskampf. Shimodahito fährt ihn vom Krankenbett zum Dohyo.


Bericht von der Strecke Tag 12

Mal sehen, was hier jetzt wieder Falsches steht!
Also:
Takekaze behält den Frans, den Andonishiki erst einmal weiter in den Tresorräumen der Liechtensteinischen Staatsbank aufbewahrt. Shimadohito hatte Aminishiki mit einem Fahrzeug der Medizinischen Notversorgung anfahren lassen. Auf dem Dohyo verbeugte er sich mehrfach, bevor ihn Takekaze vorsichtig und rücksichtsvoll wieder in Richtung Krankenwagen schob.
Morgen hat Takekaze noch einmal so einen medizinischen Notfall als Herausforderer. Profomisakari ist für den unbeschadeten An- und Abtransport von Terrinofuji verantwortlich.
Bei der Gelegenheit sollte auch erwähnt werden, dass Konosato einen Kanto Sho sicher hat.

Bericht von der Strecke Tag 13
Profomisakari hatte Terunofujis Krankentransport organisiert und hatte auch dafür gesorgt, dass ein paar Sponsoren vor dem Kampf ihre Fähnchen um den Dohyo herumtragen lassen durften. Die dazu gehörigen Kuverts allerdings sammelte Takekaze ein, der sich nur in seiner ganzen Größe aufzurichten brauchte, um den Kranken in Ehrfurcht unter ganz leichtem Druck von Bauch zu Bauch den Rückwärtsgang einlegen zu lassen.
Die Sponsorengelder wird Andonishiki bei der fürstlich Liechtensteinischen Staatsbank anlegen, wahrscheinlich um die Gewinne caritativ dem Krankenhaus zufließen, in das sich der Verlierer nach dem Kampf unverzüglich wieder zurückgezogen hat.
Der morgige Gegner heißt Okinoumi und kommt mal nicht aus einem Krankenhaus, sondern direkt aus einem Trainingslager mit dem bekannten Berliner Kelleradvokaten und Kampfsportkünstler Tainosen. Mal sehen, wie der Kampfzwerg Takekaze mit dem klar kommt!

Bericht von der Strecke Tag 14
Erst einmal kurz:
Okinoumi, von Tainosen betreut, hat ihn.
Jakusotsu mit Tamawashi will ihn.
Mehr später.
Nun zunächst die Antwort auf die Frage nach Tag 13: "Garnicht!"
Es war ein schneller Kampf. Takekaze hatte nach zwei Tagen mit Okinoumi zum ersten Mal wieder einen Gegner zugelost bekommen, der nicht direkt aus einem Krankenbett zum Dohyo gebracht worden war. Den heutigen Gegner Okinoumi hatte der bekannte Mahlsdorfer Kampfkunstexperte Tainosen vorher noch einmal so richtig heiß gemacht. So kam es, dass de Kampfzwerg nur noch mit großen Augen rückwärts gehend seinen Gegner anstaunen konnte. Dann stand er schon draußen
Erst kurz vor dem Kampf wurden die finalen Gegner der beiden hinter den Kulissen des Kokugikan ausgelost.
Tamawashi hatte der Altmeister aus der mittelfrankischen Reichs- und Krönungsstadt Nürnberg in weiser Voraussicht bereits gestern erschwunken. Ishiura, den morgigen Gegner Takekazes holte sich im Eilverfahren Profomisakari. Aber noch während er diese Buchung postete, war schon entschieden, dass das keine Rolle mehr spielte, da stand der fassungslose Takekaze schon draußen und heulte sich in den Katakomben in den Armen seines Betreuers Andonishiki aus.
So kommt es also morgen zum großen Finale zwischen Okinoumi und Tamamawashi bzw. zwischen den beiden erfahrenen Betreuern Tainosen und Jakusotsu.

Bericht vom großen Finale
Es war wieder kein großer Kampf. Aber es gab einen verdienten Gewinner. Jakusotsu, der Alt- und Großmeister aus der Stadt Hans Sachsens und Albrecht Dürers, hatte den Gerade-noch-Sekiwake Tamawashi noch einmal auf einen richtigen Kampf vorbereitet. Der wurde es zwar nicht, aber der Washi war so wenigstens in der Lage, den im Turnier noch schwächeren Okinoumi mit ein paar Stupsern vom Dohyo zu stoßen.
Damit erringt Tainosen den Gino Sho dafür, dass er mit seinem Schützling bis ins Finale vorgedrungen ist, während der Sieg (Yusho) und damit der Gürtel mit den Virtuellen Goldenen Sagari in die Reichs- und Krönungsstadt Nürnberg an Jakusotsu vergeben wird.

Letzter eingetragener Tipp: Andonishiki 27.01.2018 08:53 Tochinoshin
Hakuho. . . . ________________ Y . Kisenosato. . ________________
Kakuryu . . . Metzinowaka_____ Y .
Goeido. . . . ________________ O . Takayasu. . . ________________
Mitakeumi . . ________________ S .
Tamawashi Jakusotsu
Takakeisho. . ________________ K . Onosho. . . . ________________
Hokutofuji. . ________________ M1. Ichinojo. . . ________________
Yoshikaze . . ________________ M2. Kotoshogiku . ________________
Chiyotairyu . Gernobono_______ M3. Tochinoshin . Andonishiki_____
Shodai. . . . ________________ M4. Arawashi. . . ________________
Okinoumi. . . Tainosen________ M5. Endo. . . . . ________________
Takarafuji. . ________________ M6. Ikioi . . . . Mischashimaru___
Chiyoshoma. . Hokkaiko________ M7. Chiyonokuni . ________________
Tochiozan . . ________________ M8. Kaisei. . . . Ganz ohne Sushi_
Shohozan. . . ________________ M9. Chiyomaru . . Schnappamawashi_
Terunofuji. . ________________ M10 Aminishiki. . Shimodahito_____
Kotoyuki. . . Wamahada________ M11 Daishomaru. . ________________
Sokokurai . . Tenshinhan______ M12 Kagayaki. . . Chishafuwaku____
Takekaze. . . ________________ M13 Daieisho. . . Akezuma_________
Abi . . . . . Shinkansen______ M14 Yutakayama. . Uminoyume_______
Ishiura . . . Profomisakari___ M15 Nishikigi . . ________________
Ryuden. . . . Tikozan_________ M16 Asanoyama . . Konosato________
Daiamami. . . ________________ M17
Myogiryu. . . ________________ J1. Kyokutaisai . ________________
Azumaryu. . . ________________ J2. Aoiyama . . . ________________
Takanoiwa . . ________________ J3. Hidenoumi . . ________________
Kyukushuho. . ________________ J4. Meisei. . . . ________________
Tokushoryu. . ________________ J5. Gagamaru. . . ________________
Tsurugisho. . ________________ J6. Chiyonoo. . . ________________
Sadanoumi . . ________________ J7. Homarefuji. . ________________
Amakaze . . . ________________ J8. Osunaarashi . ________________
Takanosho . . ________________ J9. Toyohibiki. . ________________
Seiro . . . . ________________ J10 Kotoeko . . . ________________
Ura . . . . . ________________ J11 Tagagenj. . . ________________
Yamaguchi . . ________________ J12 Tochihiryu. . ________________
Mitoryu . . . ________________ J13 Daishoho. . . ________________
Akua. . . . . ________________ J14 Kizenryu. . . ________________


Ich eröffne unser Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari

Macht Eure Tipps!
Ich freue mich auch diesmal auf ein großes Spiel.

Das sind die bisherigen Kämpfe:
.1. Asanoyama . . Konosato . . . . Uwatenage. . . Gagamaru. . . Schnappamawashi.
.2. Asanoyama . . Konosato . . . . Yorikiri . . . Nishikigi . . Jakusotsu
.3. Asanoyama . . Konosato . . . . Yorikiri . . . Ryuden. . . . Tikozan
.4. Asanoyama . . Konosato . . . . Yorikiri . . . Yutakayama. . Uminoyume
.5. Asanoyama . . Konosato . . . . Yorikiri . . . Kyokutaisei . Wamahada
.6. Asanoyama . . Konosato . . . . Oshidashi. . . Ishiura . . . Hokkaiko
.7. Daieisho. . . Akezuma. . . . . Oshidashi. . . Asanoyama . . Konosato
.8. Daieisho. . . Akezuma. . . . . Oshidashi. . . Chiyomaru . . Profomisakari
.9. Ishiura . . . Hokkaiko . . . . Shitatehineri. Daieisho. . . Akezuma
10. Takekaze. . . Andonishiki. . . Hatakikomi . . Ishiura . . . kein Betreuer
11. Takekaze. . . Andonishiki. . . Oshitaoshi . . Chiyonokuni . Profomisakari
12. Takekaze. . . Andonishiki. . . Tsukidashi . . Aminishiki. . Shimdahito
13. Takekaze. . . Andonishiki. . . Yorikiri . . . Terunofuji. . Profomisakari
14. Okinoumi. . . Tainosen . . . . Oshidashi. . . Takekaze. . . Andonishiki
15. Tamawashi . . Jakusotsu. . . . Oshidashi. . . Okinoumi. . . Tainosen


Und das ist der Stand im Ringen um Kanto und Shukun Sho:
Konosato . . . . Asanoyama . . XXXXXX
Andonishiki. . . Takekaze. . . XXXX
Akezuma. . . . . Daieisho. . . XX
Jakusotsu. . . . Tamawashi . . X
Tainosen . . . . Okinoumi. . . X
Hokkaiko . . . . Ishiura . . . X


Bitte nicht mehr schwenken!
Schön, dass der Ehrenschwank Andonishikis auf den verdienten Überraschungssieger Tochinoshin der letzte Schwenk im Basho bleibt.

Sieger (Yusho) und Gewinner der Virtuellen Goldenen Sagari wurde schon wieder Jakusotsu mit seinem Tipp auf Tamawashi.
Der Gino Sho geht an Tainosen für seinen Tipp auf Okinoumi, der ebenfalls das Finale erreichte.
Ein Kanto Sho geht in die Schweiz zu Konosato für 6 Tagessiege von Asanoyama.
Ein Shukun Sho wird nicht vergeben.

Es war wieder ein spannendes Spiel.
Es gab die fast schon traditionellen Fehler, für die ich mich bei den Betroffenen entschuldige, wobei ich aber nicht verspreche, dass es nicht wieder vorkommt.
Es ist ja auch immer ganz schön spannend, wer es merkt und wann.

Ich bedanke mich bei allen Mitmachern und lade wieder ein zu einem neuen Spiel um den goldenen Franz im März 2018.



Profomisakari
Zuletzt geändert von Profomisakari am 6. Feb 2018 10:52, insgesamt 46-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Schnappamawashi » 27. Dez 2017 08:56

na, wenn sonst keiner will
bitte Daiamami

gruß
Schnappamawashi
Probleme sind Geschenke in Arbeitskleidung - Johannes Warth
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku / Onosho

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Konosato » 27. Dez 2017 10:40

...dann gehen wir eine Stufe höher mit

Asanoyama
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Hokkaiko » 27. Dez 2017 13:05

Einen Ishiura bitte!
Hokkaiko
 
Registriert: 11.12.2008

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Shinkansen » 27. Dez 2017 15:27

Ich hol dann mal mein ABI nach.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mahatma Gandhi.
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund
Lieblingsrikishi: Baruto, Ura

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Ganzohnesushi » 27. Dez 2017 19:23

Ich probier's mal mit

M y o g i r y u

Ganzohnesushi
Ganzohnesushi
 
Registriert: 21.09.2005
Wohnort: Stuttgart
Blog: Blog lesen (3)

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Jakusotsu » 28. Dez 2017 10:06

Nishikigi por favor
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Tenshinhan » 28. Dez 2017 15:06

Ich wähle den Mann aus dem "Reich der Mitte",
die SOKO Kurai zum Einsatz bitte
Tenshinhan
 
Registriert: 10.10.2014
Wohnort: Berlin
Lieblingsrikishi: Terunofuji

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Metzinowaka » 28. Dez 2017 16:21

Meisei

Mei sei

Den konnt ick mir nich verkneifen.
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Tikozan » 29. Dez 2017 12:12

RYUDEN bitte
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Andonishiki » 5. Jan 2018 14:47

beginnen wir das Jahr mit Blauberg,
Aoiyama bitte
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon gernobono » 5. Jan 2018 19:49

Chiyotairyu
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon chishafuwaku » 8. Jan 2018 09:17

Kagayaki
chishafuwaku
 
Registriert: 09.03.2013

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Wamahada » 9. Jan 2018 14:02

Kyokutaisei bitte.

Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon shimodahito » 10. Jan 2018 01:25

Hatsu Hatsu Aminishiki Hatsu!
shimodahito
 
Registriert: 01.01.2010

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Uminoyume » 13. Jan 2018 19:31

YUTAKAYAMA soll es richten!!
"Alles ist wie immer, nur schlimmer"

Bernd, das Brot
Uminoyume
 
Registriert: 31.08.2005
Wohnort: Dresden
Lieblingsrikishi: Wakanosato

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Akezuma » 13. Jan 2018 22:22

Daieisho, bitte.
Akezuma
 
Registriert: 04.11.2006

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Andonishiki » 16. Jan 2018 06:07

der frühe schwank erschreggt die aeule: HUH !
kotoyuki bitte
wiedererstarkt, gut genaehrt, franzenhungrig
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon tainosen » 17. Jan 2018 21:08

DAISHOMARU kudasei
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2018

Beitragvon Profomisakari » 18. Jan 2018 05:56

Ich muss ja auch mal einen nehmen.
Da nehm ich mal den Tokushoryu.
Mal sehen, obs hilft
.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron