Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Profomisakari » 27. Apr 2015 09:53

Hallo liebe Fransenfreunde!
Es geht wieder los. Wir haben eine neue Banzuke.
Als Spielbanzuke für unser schönes Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari steht sie ein paar Zeilen weiter.
Nach wie vor haben wir 10 Sanyaku-Kämpfer und 32 Maegashiren.
Der letzte von denen heißt Amuru, ist ein Russe aus Lesosawodsk unweit der russisch-chinesischen und –nordkoreanischen Grenze und kriegt nach unseren Regeln zu Spielbeginn den goldigen Fransengürtel umgebunden, was ihm natürlich eine besondere Ehre sein soll, aber zunächst nur mit der Pflicht verbunden ist, um seine Verteidigung zu ringen.
( Hier ) findet Ihr wie immer die Regeln, nachfolgend steht die Spielbanzuke.
Übrigens habe ich mir erlaubt, in Würdigung der besonderen Verdienste unseres Mitspielers Gernobono die beiden ersten Makushiten mit in die Spielbanzuke aufzunehmen.

Situationsbericht am Tag vor dem scharfen Start
Morgen gehts nun richtig los.
Die erste Überraschung ist, dass die Torikumimacher als Herausforderer des gesetzten Sagariträgers Amuru (Betreuer Metzinowaka) nicht wie erwartet Jakusotsus Schützling Takanoiwa setzten, sondern die von Profomisakari betreute Fischfrau Tokitenku. Sollte die sich im ersten Tagesgürtelkampf gegen den Mann aus Lesosawodsk durchsetzen, würde das gleich zu Beginn sehr viele Bewegung profozieren, weil dann vielleicht das große Rennen in die zweite Liga beginnen könnte.
Aber das werden wir ja sehen (oder lesen).
Lassen wir uns vom Start eines großartigen Bashos überraschen!

Bericht vom scharfen Start an Shonichi
Da hammer den Salat!
Der Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari war so stolz auf seinen Tipp auf die Dame vom Fischmarkt namens Tokitenku. Aber wegen wichtiger Frühstücksaufgaben musste er auf einen Besuch am Dohyo verzichten. Das aber überforderte Tokotenku derart, dass er sich von seinem Gegner Amuru willenlos nach draußen schieben ließ. Metzinowaka gewinnt dafür den ersten Tagesgürtel.
Morgen müssen er und sein Schützling sich des Angriffs von Jokoryu und Tenshinhan erwehren.

Bericht von der Strecke Tag 2
Amuru, der Mann aus der Waldfabrik (das ist die Übersetzung seines Herkunftsortes Lesosawodsk) hat einen Lauf. Vielleicht will er aus dem Wald heraus.
Immerhin hat er seinem Betreuer Metzinowaka heute den zweiten Tagesgürtel verschafft. Da scheint die Chemie zu stimmen. Heute schubste er den bei Tenshinhan unter Vertrag stehenden Jokoryu nach einem ersten fast misslungenen Schubser im zweiten Versuchaus dem Ring. Das war gar nicht so einfach, denn Joki hatte sich schon enttäuscht von ihm abgewendet und lief schnurstracks vom Dohyo. Amuru holte ihn aber noch rechtzeitig ein, damit er nochmal (diesmal von hinten) ein wenig schubsen konnte.
Der dazu nicht befragte Tenshinhan gab inzwischen eine Erklärung ab, in der er bestreitet, Jokoryu zur Flucht geraten zu haben.
Morgen trifft er nun auf Kotoyuki, den Mann im blauen Mawashi, der für den Anhalter Tikozan startet.

Bericht von der Strecke Tag 3
Jetzt heißt das Spiel: "Wer hat Angst vor Amuru?" Natürlich habe ich den Kampf wieder mal frühstückshalber verpasst, aber die Kampftechnik "Okuridashi" vermeldet schon, dass auch der heutige Gegner des Fransenträgers, der Mann im blauen Mawashi, Kotoyuki, dem Irrglauben verfallen ist , den Gegner mit dem Anblick seiner Backside schocken zu können. Dabei ist der aus seinen fernöstlichen Wäldern noch ganz anderes Elend gewöhnt. Natürlich fasste er den Yuki beim Auspuff und schob ihn raus. Ich warte jetzt nur noch auf die Erklärung Tikozans, dass er das seinem Schützling so nicht angewiesen hat.
So bleibt Metzinowaka weiterhin der Hüter der Virtuellen Güldenen Sagari und hat sich morgen der Angriffe Yoshikazes und seines Betreuers Tochinoumi zu erwehren.

Bericht von der Strecke Tag 4
Amurus Lauf hält an und macht Metzinowaka bereits berechtigte Hoffnungen auf einen Kanto Sho.
Aber auch heute kann ich nur nach dem NSK Ergebnisprotokoll schließen, dass er den kleinen Yoshikaze mit rhytmischen Schubsern sehr unfreundlich vom Dohyo getrieben hat. Tochinoumi erhält erst einmal keinen Tagesgürtel. Das möchte aber Schnappamawashi erreichen, wenn er morgen den großen alten Mann Kyokutenho ins Rennen schickt

Bericht von der Strecke Tag 5
Amurus Lauf ist zu Ende. Metzinowaka macht heute eine Vatertagstour an die schwäbische Steige, um den goldbefransten Gürtel persönlichin Schnappamawashis Installationswerkstatt abzugeben.
Ihm bleibt die schwache Hoffnung, dass er für Amurus 4 Siege am Stück vielleicht einen Kanto Sho überreicht bekommen könnte, und die Genugtuung, dass der fernöstliche Waldrusse diese vier Siege immerhin mit vier verschiedenen Techniken errang.
Heute gab es wieder einen Yorikiri, aber nicht er schob und ruckelte, sondern er wurde geschoben und geruckelt. Vom Alterspräsidenden der Makuuchi Division, Kyokutenho.
Auch morgen gibt es wieder einen Herausforderer. Es ist der Juryo-Yusho-Gewinner des vergangenen Bashos, Fujiazuma, der unter dem Protektorat von Wolfgangho steht.
Mal sehen, wer morgen futschi geht!

Bericht von der Strecke Tag 6
Fujiazuma, der Juryo-Beste vom Haru Basho war kein schweres Hindernis für den Alterspräsidenten Kyokutenho. Allerdings hatte der das Problem, gegen einige altersbedingten Beschwerden vorbeugen zu müssen und stützte sich vorsichtshalber auf seinen ausgestreckten recten Arm. Dadurch wurde es plötzlich doch wieder eng. Aber es reichte eben. Schnappamawashi behälte den Franz und muss ihn nicht an Wolfgangho weitergeben. Morgen versucht Profomisakari mit der Geradeauswaffe Toyohibiki, das Corpus delicatesse an sich zu reißen.
Zum Schluss noch eine gute Nachricht für alle Freunde der Wanderliteratur: Wamahada schwankt wieder.

Bericht von der Strecke Tag7
Auch der garadlinige Toyohibiki vermochte den großen alten Mann Kyokutenho nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen. Er stand wie ein Fels und ruckelte den Gegner geduldig über die Dohyobegrenzung. Schnappamawashi, der ihm vor dem Kampf noch einmal an der Schraubzwinge gezeigt hatte, wie mans machen muss, darf den goldenen Fransengürtel einstweilen weiter verwalten. Profomisakari ist um eine Erfahrung reicher und versucht sich morgen bereits an der nächsten Erfahrung.
Er hatte nach dem Kampf genügend Zeit, ins Lager der Zweitklassigen zu schwanken und mit dem ebenfalls schon in vielen Sumojahren ergrauten Asasekiryu in Verhandlungen zu treten. Im Ergebnis tritt dieser morgen für ihn als Herausforderer an.

Die Geschichte der Virtuellen Goldenen Sagari im Natsu Basho muss neu geschrieben werden. Da geh ich wohl lieber erst mal frühstücken.
So, da bin ich wieder. Das war vorhin sehr überraschend. Da dödelt sich ein Ex-Saniaku namens Asasekiryu Schritt für Schritt hinab in die Tiefen der Zweiten Liga, wo er nichts weiter kann, als mit den Münchener Löwen zu konkurrieren (wenn die nicht gar nächste Woche noch in die Makushita absteigen). Und dann wird ihm der Alterspräsident vorgesetzt. Den lässt er nach dem Tachiai sogar noch ein paar Schritte vorwärts schreiten.
Dann aber erinnerte er sich, wie Sumo geht, wehrte sich ein wenig und schob den großen alten Mann schritt für Schritt über den Dohyo und schubste ihn drüben hinaus. Aus die Maus für Kyokutenho und Schnappamawashi. Die Schraubzwinge liegt wieder fein säuberlich im Regal in der Werkstatt. Der Meister macht sich auf in den Osten, um den Goldfranz beim Spieleleiter und Berichterstatter Profomisakari abzugeben. Der weiß vor lauter Rührung gar nicht, was er mit dem Ding anfangen soll.
Vielleicht nimmt er ihn morgen mit zum nächsten Gürtelkampf gegen Shohozan und Holleshoryu. Obwohl, der Shoho würde ja im Falle eines Sieges gar keinen virtuellen gelben Franz brauchen. Er hat ja schon einen realen gelben Mawashi.
Na schau mer mal!
Übrigens ist jetzt der große Moment gekommen, in die Juryo zu schwanken, denn durch den Verzicht Osunaarashis auf die nächsten Kämpfe sind die Aussichten, dass der Franz die Kellertreppe wieder erklimmt, doch arg geschrumpft.

Bericht von der Strecke Tag 9
Das wars dann aber auch schon wieder. Profomisakari wird den goldenen Fransengürtel noch heute per Eilsendung an die Weser schicken. Der Hanseat Holleshoryu hatte mit dem realen Goldfränschen Shohozan (ich hab es nicht gesehen, aber warum sollte er im Kampf um die Virtuellen goldenen Sagari nicht seinen schmucken goldenen Mawashi anlegen!) offenbar einen guten Griff getan. Mit Sukuinage knallte er den noch vom gestrigen Kampf in der Seniorenliga erschöpften Asasekiryu auf den Dohyo.
Der morgige Herausforderer heißt Kagayaki und wurde gestern im Rahmen der spontan eingetretenen Kellerschwenkwelle von Tochinoumi erworben.

Bericht von der Strecke Tag 10
Die Juryo ist noch im vollen Gange. Der Kampf um die Tagesfransen hat schon stattgefunden. Das Protokoll vermeldet, dass Shohozan in seinem Goldenen Gürtelchen zwar schmuck aussah, aber mit Hatakikomi auf den Lehm gestupst wurde. Vollbracht hat dies der Youngster Kagayaki. Der Hanseat Holleshoryu wird den Franz also an Tochinoumi weitergeben.
Der morgige Gegner wird noch nominiert.
Die Verlosung der Herausforderungsrechte hat stattgefunden. Es trifft schon wieder Asasekiryu und den gestressten Profomisakari. Das nervt.

Bericht von der Strecke Tag 11
Es kommt noch schlimmer (Kurzfassung zu Bernd, dem Brot und Uminoyume)
Die Torikumifabrikanten haben Asasekiryu nicht nur als Herausforderer für den heutiken Fransen-Tageskampf auserkoren - der hat auch noch gewonnen. Profomisakari kann es nicht fassen. Eigentlich hatte er schon wegschwanken wollen, das aber mangels geeigneter Zielobjekte auf später verschoben. Nun muss er morgen schon wieder ran und Asase betreuen.
Heute hatte offenbar die Ehrfurcht den jungen Kagayaki gepackt. Aus freien Stücken warf er sich for dem greisen Asase mit Hatakikomi in den Staub und überließ ihm ehrfürchtig den für ein denkbares mögliches Kachikoshi honoris causa sehr benötigten Punkt, ganz gegen den Willen seines großzügigen Sponsors Tochinoumi.
Morgen könnte der Greis im virtuellen goldenen Fransenröckchen erst einmal den punktemäßigen Ausgleich schaffen. Aber dazu sollten wir erst einmal erfahren, wen die Torikumisten zum Herausforderer küren. Wir werden das zum geeigneten Zeitpunkt melden.

Bericht von der Strecke Tag 12
Die gegebene Zeit ist überfällig. Der Herausforderer ist Daido. Als Betreuer aber fungiert kein anderer als der Schwäbische Handwerksmeister von der Steige, Schnappamawashi der erst am Tag 8 den goldenen Gürtel virtuell im Tiefen Osten beim Spieleleiter un Berichterstatter Profomisakari abgegeben hat.
Und eben hat der Kaqmpf schon stattgefunden. Dieser Daido hatte heute bei Weitem nicht die große Ehrfurcht wie gestern der Youngster Kagayagi. Vieilmehr griff er den Alten recht unverfroren an und knallte ihn mit Uwatenage auf die Bretter. Asasekiryu ist out. Schnappamawashi kommt damit in den Besitz des ach so seltenen Shukun Sho und bekommt wohl auch mit hoher Wahrscheinlichkeit noch einen Kanto Sho dazu. Aber das werden wir noch sehen.
Jetzt muss ich erst einmal frühstücken gehn.
Zurück vom Frühstück muss ich mich erst einmal bei den Dohyobauern entschuldigen. Natürlich ist es eigentlich nicht entschuldbar, die feinen Lehmstrukturen des Dohyo als "Bretter zu bezeichnen. Ich werde das ändern. Aber vielleicht kann man die ungestüme Formulierung meiner Jugend zugute halten.
Jetzt warten wir also wieder auf die Verlosung der Harausfordererrechte für den morgigen Kampf.
Ich werde heute sicher eher darauf eingehen.
So ist es. Die Würfel für morgen sind gefallen. Auch morgen gibt es einen Rückkehrer als Herausforderer, der schon einmal den Handschuh auf den Dohyo geworfen hat.
Der Mann mit dem goldenen Röckchen, Shohozan will es morgen noch einmal wissen. Er hat schon seinen Betreuer Holleshoryu aus der großen Hansestadt an der Weser einfliegen lassen, um noch einmal die wichtigsten taktischen Linien abzusprechen und ein paar neue Tricks zu trainieren.
Großes Sumo wirds wohl immer noch nicht sein, aber spannend ists. Wa?

Bericht von der Strecke Tag 13
Da es sich bei den Kämpfern um Juristen handelt, werde ich es heute schon noch schaffen.
Das gestrige Schwenkgewusel habe ich gerade noch registrieren können.
Aber so ist das eben. Kaum kündigt die Katze an, mal außer Haus gehen zu wollen, weil sie halt auch mal ihren Spaß haben möchte, gleich tanzen die Mäuse auf den Tischen.
Auch der zweite Versuch des Goldröckchens verlief kläglich. Ein gelber Mawashi mit gelben Fransen drangehängt ist eben noch lange kein Virtueller Goldener Sagari. Dessen Träger Daido fühlte sich durch Shohozans provokative Kleidung offenbar arg provoziert und schubste ihn sehr echauffiert vom Lehmpodest.
Holleshoryu konnte dem tieftraurigen Shohozan nur noch ein paar tröstende Worte zusprechen. Mehr war da nicht, während der schwäbische Handwerksmeister von der Alb, Schnappamawashi, nun neben dem sehr seltenen Shukun Sho (toll, dass wir davon schon so viele ausgeben konnten!) nun auch den Kanto Sho ungezeilt in der Tasche haben sollte.
Wen die Torikumierer heute als Gegner verlosen werden, werden wir sehen

Bericht von Jakusotsu Tag 14
Dass die Fischfrau tatsächlich mal für was gut ist...

Bericht von Jakusotsu Tag 15
...und der endgültige Träger der goldenen Fransen ist der Schnellschwenker Tochinoumi - herzlichen Glückwunsch!

Kurzer Nachtrag des standardmäßigen Berichterstatters und Spielleiters nach seiner glücklichen Wiederkehr von einer Wochenendfahrt.
Alles ist in trockenen Tüchern. Der mittelfränkische Alt- und Großmeister Jakusotsu hat mich würdig und weitaus fehlerloser, als ich das gewöhnlich so tue, vertreten. Die protokollierten Zeitangaben hat er nach seiner Forumsuhr ausgerichtet. Das ist vollkommen in Ordnung. Es gilt immer die Forumsuhr des aktuellen Spielleiters und Berichterstatters.
Zu vermelden bleibt, dass Jakusotsu mit Hilfe der berühmten Fischfrau Tokitenku nur knapp an einem weiteren Yusho in seiner großen Karriere vorbeigeschrammt ist, was dann aber durch Kitaharima mit Oshidashi noch verhindert und zum Gino Sho zusammengeschrumpft wurde. Besonders bemerkenswert war die mehrseitige Schwenkatacke vom Finalvortag, als binnen 4 Minuten sage und schreibe drei Bewerber einen Vertrag mit jener KInderTAgesstätte zu HARIMA abzuschließen gedachten, was aber nur dem Sprintsieger Tochinoumi gelang.
Natürlich hat Kita nicht gestreikt, wo kämen wir denn da hin!
Und so kam es zu dem vermeldeten Yushogewinn durch Tochinoumi, begleitet durch einen sehr ehrenwerten Gino Sho für Jakusotsu, dem ich an dieser Stelle noch einmal meinen Dank für die prägnante und korrekte Berichterstattung ausprechen möchte.


Letzter eingetragener Tipp: Tochinoumi 23.05.2015 09:49 Kitaharima
Hakuho. . . . ________________ Y1. Harumafuji. . ________________
Kakuryu . . . ________________ Y2.
Kisenosato. . ________________ O . Kotoshogiku . ________________
. . . . . . . ________________ O . Goeido. . . . ________________
Terunofuji. . ________________ S . Myogiryu. . . ________________
Tochiozan . . ________________ K . Ichinojo. . . ________________
Takarafuji. . ________________ M1. Tochinoshin . ________________
Toyonoshima . ________________ M2. Aminishiki. . ________________
Sadanoumi . . ________________ M3. Osunaarashi . ________________
Chiyootori. . Uminoyume_______ M4. Tokushoryu. . ________________
Kitataiki . . ________________ M5. Tamawashi . . ________________
Gagamaru. . . ________________ M6. Aoiyama . . . ________________
Sokokurai . . ________________ M7. Sadanofuji. . ________________
Takekaze. . . ________________ M8. Takayasu. . . ________________
Homarefuji. . Shimodahito_____ M9. Endo. . . . . ________________
Ikioi . . . . Konosato________ M10 Okinoumi. . . ________________
Kaisei. . . . Chokoryu________ M11 Kyukushuho. . ________________
Arawashi. . . ________________ M12 Toyohibiki. . ________________
Fujiazuma . . Wolfgangho______ M13 Chiyomaru . . ________________
Yoshikaze . . ________________ M14 Kyokutenho. . ________________
Jokoryu . . . Tenshinhan______ M15 Kotoyuki. . . ________________
Takanoiwa . . Heikotoriki_____ M16 Amuru . . . . Gernobono_______
Tokitenku . . Jakusotsu_______ J1. Seiro . . . . ________________
Tenkaiho. . . ________________ J2. Chiyotairyu . ________________
Asasekiryu. . Profomisakari___ J3. Shohozan. . . Holleshoryu_____
Satoyama. . . ________________ J4. Kagayaki. . . ________________
Hidenoumi . . Tikozan_________ J5. Amakaze . . . ________________
Tamaasuka . . Cayman__________ J6. Shotenro. . . Shinkansen______
Daieisho. . . ________________ J7. Wakanosato. . ________________
Asahisho. . . Wamahada________ J8. Daido . . . . Schnapp am Mawashi
Kagamio . . . Mischashimaru___ J9.
Kitaharima. . Tochinoumi______
Onosho. . . . Metzinowaka_____ J10 Chiyoo. . . . ________________
Ishiura . . . Ganz ohne Sushi_ J11 Akiseyama . . Chishafuwaku____
Dewahayte . . ________________ J12 Daishomaru. . ________________
Abi . . . . . Tainosen________ J13 Nishikigi . . ________________
Wakanoshima . Andonishiki_____ J14 Tosayutaka. . ________________
Masunoyama. . ________________ MS1 Tokushinho. . ________________


Das waren die bisherigen Tageskämpfe um den Goldfrans:

.1. Amuru . . . . Metzinowaka. . . Yorikiri . . . Tokitenku . . Profomisakari
.2. Amuru . . . . Metzinowaka. . . Oshitaoshi . . Jokoryu . . . Tenshinhan
.3. Amuru . . . . Metzinowaka. . . Okuridashi . . Kotoyuki. . . Tikozan
.4. Amuru . . . . Metzinowaka. . . Tsukidashi . . Yoshikaze . . Tochinoumi
.5. Kyokutenho. . Schnappamawashi. Yorikiri . . . Amuru . . . . Metzinowaka
.6. Kyokutenho. . Schnappamawashi. Sukuinage. . . Fujiazuma . . Wolfgangho
.7. Kyokutenho. . Schnappamawashi. Yorikiri . . . Toyohibiki. . Profomisakari
.8. Asasekiryu. . Profomisakari. . Yorikiri . . . Kyokutenho. . Schnappamawashi
.9. Shohozan. . . Holleshoryu. . . Sukuinage. . . Asasekiryu. . Profomisakari
10. Kagayaki. . . Tochinoumi . . . Sukuinage. . . Shohozan. . . Holleshoryu
11. Asasekiryu. . Profomisakari. . Hatakikomi . . Kagayaki. . . Tochinoumi
12. Daido . . . . Schnappamawashi. Uwatenage. . . Asasekiryu. . Profomisakari
13. Daido . . . . Schnappamawashi. Oshidashi. . . Shohozan. . . Holleshoryu
14. Tokitenku . . Jakusotsu. . . . Yorikiri . . . Daido . . . . Schnappamawashi
15. Kitaharima. . Tochinoumi . . . Oshidashi. . . Tokitenku . . Jakusotsu

Und das ist der Stand im Kampf um Kanto und Shukun Sho:

Schnappamawashi. Kyokutenho. . XXX
.. . . . . . . . Daido . . . . XX
Metzinowaka. . . Amuru . . . . XXXX
Profomisakari. . Asasekiryu. . XX
Tochinoumi . . . Kagayaki. . . X
Holleshoryu. . . Shohozan. . . X
Jakusotsu. . . . Tokitenku . . X
Tochinoumi . . . Kitaharima. . X

Damit erhält Schnappamawashi sowohl einen Shukun als auch einen Kanto Sho.
Der Gino Sho geht an Jakusotsu.
Gesamtsieger (Yusho) und Gewinner der Virtuellen Goldenen Sagari wurde Tochinoumi.

Ich gratuliere dem Sieger und den beiden Preisträgern, bedanke mich bei allen Mitspielern, entschuldige mich wie immer für gewisse Unsauberkeiten in den Berichten und hoffe, dass sich trotzdem auch zum nächsten Basho eine derart große Gemeinde zu unserem sschönen Spiel um Franz den Großen zusammenfindet.



Profomisakari
Zuletzt geändert von Profomisakari am 26. Mai 2015 15:43, insgesamt 40-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Metzinowaka » 27. Apr 2015 10:26

Noch keiner da. Na den nehm ich mal nen AMURU
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Jakusotsu » 27. Apr 2015 10:46

Takanoiwa
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Tikozan » 27. Apr 2015 11:42

Kotoyuki bitte
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Tenshinhan » 27. Apr 2015 12:15

Dann nehm ich mal den Jokoryu und werde ihm seine Knie noch gründlich bandagieren.
Tenshinhan
 
Registriert: 10.10.2014
Wohnort: Berlin
Lieblingsrikishi: Terunofuji

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Schnappamawashi » 27. Apr 2015 13:38

ich bitte um
Kyokutenho

Gruß
Schnappamawashi
Probleme sind Geschenke in Arbeitskleidung - Johannes Warth
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku / Onosho

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Shinkansen » 27. Apr 2015 14:50

Für mich mal einen ENDO bitte.
Ozeki?
Wie verrückt wird das denn noch??
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Konosato » 27. Apr 2015 16:25

Ikioi wäre auch nicht schlecht oder?
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon wolfgangho » 27. Apr 2015 16:30

fujiazuma wer sonst?
wolfgangho
 
Registriert: 26.02.2006

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon tainosen » 27. Apr 2015 17:23

Toyonoshima hat den Güldenen verdient
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Profomisakari » 27. Apr 2015 22:29

Ich geh mal davon aus, dass eine ungerade Zahl der Makuuchen am Tag 1 fehlen wird. Da ist dann die Fischfrau gefragt.
Tokitenku bitte für den Spielleiter!

Profomisakari
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Andonishiki » 28. Apr 2015 00:59

Tschiiiyooo maruuuuhhhhh
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Chokoryu » 28. Apr 2015 01:59

Kaisei
Chokoryu
 
Registriert: 12.10.2009
Wohnort: Kurume, Kyushu
Lieblingsrikishi: Takamisakari, Kaio

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Tenshinhan » 28. Apr 2015 23:05

Toyonoshima und Jokoryu möchten sich anscheinend lieber allein vorbereiten. :aetsch
Tenshinhan
 
Registriert: 10.10.2014
Wohnort: Berlin
Lieblingsrikishi: Terunofuji

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Profomisakari » 29. Apr 2015 08:59

Tenshinhan hat geschrieben:Toyonoshima und Jokoryu möchten sich anscheinend lieber allein vorbereiten. :aetsch

Genau!
Aber der Spielleiter hat ihnen das inzwischen untersagt.

Profo
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Ganzohnesushi » 29. Apr 2015 16:03

Ich nehm' dann mal den

T a k a y a s u

Ganzohnesushi
Ganzohnesushi
 
Registriert: 21.09.2005
Wohnort: Stuttgart
Blog: Blog lesen (3)

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon mischashimaru » 29. Apr 2015 19:00

1 x Terunofuji für mich, bitte.
mischashimaru

Heute ist nicht alle Tage - ich komm' wieder, keine Frage!
mischashimaru
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 01.11.2005
Wohnort: Südhessen
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Musashimaru

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon chishafuwaku » 2. Mai 2015 02:28

OKINOUMI, bitte

chishafuwaku
chishafuwaku
 
Registriert: 09.03.2013

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon Uminoyume » 3. Mai 2015 23:25

Für den Anfang erstmal Chiyootori bitte :Chinese
"Alles ist wie immer, nur schlimmer"

Bernd, das Brot
Uminoyume
 
Registriert: 31.08.2005
Wohnort: Dresden
Lieblingsrikishi: Wakanosato

Re: Capture the Sagari zum Natsu Basho 2015

Beitragvon shimodahito » 5. Mai 2015 22:30

hello!
Homarefuji bitte.

Thanks!
shimodahito
 
Registriert: 01.01.2010

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron