Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Profomisakari » 23. Feb 2015 13:27

Hallo liebe Fransenfreunde!
Der Frühling naht.
Die ersten zarten Blüten strecken sich nach der Sonne.
Und die Japaner haben uns eine Banzuke aus dem Boden hervorgelockt.
Machen wir doch gleich eine Spilelbanzuke für das schöne Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari daraus!
Auch diesmal haben wir wieder 10 Sanyaken, 32 Maegashiren und 28 Juristen auf der Liste.
Der letzte Maegashire heißt wieder einmal Chiyomaru und kriegt nach unseren Regeln zu Spielbeginn den goldigen Fransengürtel umgebunden, was ihm natürlich eine besondere Ehre sein soll, aber zunächst nur mit der Pflicht verbunden ist, um seine Verteidigung zu ringen.
( Hier ) findet Ihr wie immer die Regeln, nachfolgend steht die Spielbanzuke.


Bericht vom Vorabend des scharfen Starts.
Da stehen sie wieder in den Startlöchern und scharren mit den Hufen.
20 Mitspieler haben sich ein Sekitori-Ross erwählt, 50 Sekitori sind noch zu haben.
Einen prominenten Neuzugang aus dem englischen Forum sollte ich erwähnen:
Welcome Jejima! And congratulations and best wishes for your wedding!
Die Kontrahenten aus dem Eröffnungskampf unseres edlen Wettstreites um die Virtuellen Güldenen Sagari wurden von den beiden Großmeistern Jakusotsu (Mittelfranken) und Wamahada (aus dem kalten Norden) unter Vertrag genommen.
Als Betreuer für die potentiellen Herausforderer stehen schon die Herren Schnappamawashi und Tikozan hinter dem Starbereich herum und warten nur darauf, ihre Pferdchen auf den Dohyo zu schicken.
Das ist natürlich mehr bildlich zu verstehen. Natürlich weiß der Berichterstatter, dass auf dem gewihten Lehmplateau nie und nimmer ein Pferd herumlaufen dürfte. Schon wegen der Äpfel!
Also, morgen gehts los.
Schaumermal!

Bericht vom scharfen Start am Shonichi
Nun läuft das Basho. Und wie immer war der erste Kampf in der Makuuchi Division auch der Eröfnungskampf im Ringen um unsere geliebten Virtuellen Güldenen Sagari. Der Kampf war durchaus nicht virtuell. Der von Jakusotsu auf Angriff eingestellte Chiyomaru lief erst einmal hinter seinem Gegner her und wollte ihn wohl vom Dohyo schubsen. Dann aber fasste ihn Wamahadas Europäer Amuru aus dem Raum Wladiwostok (wie der Name schon sagt, kommt er aus der Region Dalni Wostok) ihn an seinem textilen Gebinde und führte ihn kraftvoll an der anderen Seite vom Dohyo.
Damit tritt von den beiden in Lauerstellung befindlichen Herausforderungskandidaten das georgische Schwergewicht Gagamaru zum morgigen Kampf um die goldenen Fransen an. Er wird von dem Anhalter Tikozan betreut.
Tja, denkste! So ist das manchmal. Nix Gaga, nix Tiko, sondern Kaga und Ando!!
Was erlaube sich Spatzl! Tritte zurruck von Torikumi und NSK mussen zerbricht sich Kopf für nagelneue Torikumi! Kansdu alte wegschmeißen wie Flasche leeres.
Will sagen auf deutsch: Der morgige Herausforderer heißt Kagamio, kommt von der obersten Stufe der in den Keller hinab führenden Treppe und wird von dem bayrischen Löwenfan Andonishiki aus der Löwenstadt Singapur betreut.

Bericht von der Strecke Tag 2
Amuru ist im Moment das Maß aller Fransen. Gegen den führenden Zweitklässler Kagamio hatte ihn Wamahada wieder auf Defensive eingestellt. Nachdem er sich von Andonishikis Schützling bis fast an den rand drängen ließ, gab er ihm den bewussten Stups, mit dem man sich den Lehm aus der Nähe anschauen kann.
Damit bleibt die güldene Trophäe im Oberhaus und die verwartete Schwenkwelle bleibt aus, was dem Spielleiter viel Arbeit erspart. So wird morgen Schnappamawashi seinen zuletzt allerdings sehr schwächelnden Schützling Toyohibiki als Herausforderer ins Rennen schicken.

Bericht von der Strecke Tag 3
Amurus Lauf ist zu Ende. Wamahada gibt den Franz erst einmal wieder ab. Nun ist Schnappamawashi dran, der in seiner Werkstatt an der Steige einen speziellen Tresor für die Aufbewahrung derartiger Kostbarkeiten wie der Virtuellen Goldenen Sagari stehen hat. Toyohibiki brauchte heute gar nicht viel zu schubsen. Der Mann aus Lesosawodsk ging fast von alleine vom Dohyo.
Morgen führt unser Emmentaler Urgestein Konosato seinen Schützling Chiyootori ins Rennen.

Bericht von der Strecke Tag 4
Toyohibiki war nur eine Episode. Schnappamawashi muss den Franz wieder abgeben. Nun ist er im Emmental, besser gesagt am Tor zum . . ., wo ihn unser edler Quotenschweizer Konosato verwaltet.
Nachdem sich die beiden gegenseitig eine Weile auf dem Dohyo im Kreis herumgejagt haben, erlaubte es Toyohibiki dem bisher noch ungeschlagenen Chiyootori, mal seinen Mawashi anzufassen. Das wahr aber der Fehler. Der Youngster aus dem Stalle des vormaligen Taikai nutzte diese Gelegenheit gnadenlos und führte den Noch - Träger der Virtuellen Goldenen Sagari an den Rand des Abgrundes, sprich an die Kante des Dohyo, wo er ihn einfach abstellte.
Der morgige Gegner heißt Jokoryu und wurde in einem Akt von Hellseherei von seinem Betreuer Chishafuwaku ersteigert, noch bevor die Herren in Tokyo die heutigen Kampfansetzungen bekannt gaben.

Bericht von der Strecke Tag 5
Der Franz bleibt in der Schweiz. Konosato hatte seinen Chiyootori sehr gut eingestellt und konnte den Herausforderer Jokoryu mit einigem Kraftaufwand aus dem Ring schubsen. Chishfuwakus Kunstschwank brachte zwar einen Tagesgürtelkampf, aber eben keinen Tagesgürtel.
Den versucht morgen der Altmeister Kyokutenho zu ergattern. Allerdings müsste er dann ganz ohne Sushi noch ein paar satte Trainingseinheiten einlegen, um seine bislang sehr magere Form etwas aufzubessern.

Bericht von der Strecke Tag 6
Kyokutenho, der große alte Mann der Makuuchi Division, gewinnt immer dann, wenn man es ihm nicht zutraut.
Nach der übermäßig mäßigen Vorleistung in diesem Basho hat ihn aber sein schwäbischer Coach ganz ohne Sushi offenbar noch einmal tüchtig rangenommen und mit ihm sehr sachlich eine gute Strategie gesucht und wohl auch gefunden, denn sonst wäre es so nicht gelaufen. Aus dem Tachiai heraus nahm er sich den verduzten Chiyootori, der von Konosato wohl auch mit einem zu üppigen Emmentaler-Frühstück bewirtet worden war, zur Brust und schob ihn vom Dohyo.
Um die möglichen morgigen Herausforderungsplätze gab es heute morgeen ein interessantes Schwenkrennen, das eigentlich der Oberschwenkmeister Wamahada gewonnen hat, der sich um 6:24 Uhr Tokitenku, den Herausforderer des heutigen Favoriten Chiyootori schnappte. Profomisakari nutzte dann um 7:02 Uhr die kleine Restchance, die ihm der fränkische Alt- und Großmeister Jakusotsu hinterlassen hatte, als er aus purem Jux und Dollerei seinen treuen Chiyomaru opferte. Der ist nun beim Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari und tritt morgen im Herausforderungskampf gegen das Urgestein Kyokutenho an, der nun hoffentlich nicht wieder so gut ist wie heute.

Bericht von der Strecke Tag 7
Gestern schrieb ich: "Kyokutenho,der große alte Mann der Makuuchi Division, gewinnt immer dann, wenn man es ihm nicht zutraut." Gestern hatte ich es ihm nicht zugetraut, heute gegen Profomisakaris Banzukeletzten schon. Also verlor er.
GanzohneSushi hatte wohl gestern eine Trainingseinheit mit Liegestützen eingebaut und der große alte Mann Kyokutenho hatte plötzlich die Eingebung, das doch schnell mal auszuprobieren. Dass der Gyoji das als Niederlage wertete, kam dem Herausforderer Chiyomaru zu Gute, der nun völlig überraschend die güldene Fransenpracht für seinen Betreuer Profomisakari gewann, die er vielleicht morgen an Kitataiki weiterreichen wird, der heute als Schnellschwank von Andonishiki (diesmal mit "n") ersteigert wurde.
Aber das werden wir ja sehen.

Bericht von der Strecke Tag 8
Chiyomaru hat einen regelrechten Lauf. Zwar musste ihn sein Betreuer Profomisakari erst darauf aufmerksam mmachen, dass er den Rückwärtsgang eingelegt hatte. Dann aber schaltete er gerade noch rechtzeitig um, gab dem verdutzten Kitataiki noch den notwendigen kleinen Stups auf den Hinterkopf, so dass der zu Boden ging und dem Wahlsingapurer Andonishiki (also nicht einfach ohne "m", sondern mit "n") eine herbe Enttäuschung bescherte.
So kommen nun morgen als Herausforderer Tenshinhan aus McPomm und sein Schützling Arawashi ins Spiel, der heute ein sehenswertes Henka mit Umsprung und Vierteldrehung volführte (im Protokoll als "Ketaguri" bezeichnet).

Bericht von der Strecke Tag 9
Es kam, wie es kommen musste. Ein drittes mal ist es Chiyomaru, dem kleinen Dicken vom letzten Banzukeplatz, nicht gelungen, einen Gegner auf den Dohyo zu stupsen. Schon gar nicht den selbst sehr stupserfahrenen Arawashi. Vielmehr ergriff letzterer die Initiative und den Mawashi des aktuellen Fransenträgers und schob ihn aus dem Ring. Von Profomisakari gehen die Virtuellen Goldenen Sagari damit über zu Tenshinhan ins vorpommersche Greifswald. Morgen ist als Herausforderer Ikioi nominiert, dessen Betreuer Shinkansen (Jetzt hab ich mich wohl mal nicht verschrieben) in der Vorbereitung alle Hände voll zu tun haben dürfte, seinem Schützling beizubringen, dass es sich nicht gehört, seinen Gegner an den Haaren zu zupfen.
Mal sehn, ob der das endlich versteht.

Bericht von der Strecke Tag 10
Das Beständigste an diesem Basho ist der Wechsel. Heute kam Ikioi mit dem Shinkansen daher, packte den virtuell gelb befransten Arawashi am Arm und versuchte mit ihm die einarmige Todesspirale. Da das aber offenbar nicht abgesprochen war, legte sich der Washi trotzig auf den Dohyo-Rand und weinte.
Morgen kommt Homarefuji, betreut von Shimodahito aus dem kalten Norden Kaliforniens und will den Franz. Mal sehen, ob der in Dortmund bleibt oder doch übern Teich davonschwimmt!

Bericht von der Strecke Tag 11
Die bisherigen Tagessieger kann man in zwei Klassen einteilen: Solche, die einmal gewonnen haben und solche, die zweimal gewonnen haben. Ikioi und Shinkansen sind heute von der einmal-Klasse in die zweimal-Klasse aufgestiegen. Homarefuji leistete vergeblich Widerstand, ohne Shimodahitos wohlgemeinte Ratschläge umsetzen zu können.
Morgen will Tikozan den beiden 200 kg kaukasisches Frischfleisch namens Gagamaru zum Fraaß vorwerfen. Wenn es ihnen gelingt, diesen Happen zu verschlingen, hätten wir den ersten Kandidaten für einen Kanto Sho auf der Liste, denn für weniger als drei Tagessiege geben wir dieser Preis nicht aus.

Bericht von der Strecke Tag 12
Auch Ikiois und Shinkansens Lauf ist zu Ende. Auch bei ihnen bleibt es bei zwei Tagesgürteln. Da spielt der Spielleiter schon tüchtig mit dem Gedanken, dass es diesmal wohl keinen Kanto Sho geben wird. Aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend.
Jedenfalls erwiesen sich die vier Zentner kaukasisches Frischfleisch noch als quicklebendig und zeigten kein Interesse, einfach mal so gefressen zu werden. Vielmehr nahm der dicke Georgier Gagamaru die Sache selbst in die Hand und schubste den verduzten Ikioi einfach mal so vom Sockel (sprich Dohyo). Der Franz ist nun bei Tikozan. Für morgen ist nun erst einmal Karneval in Rio angesagt. Sambakönig Kaisei lädt mit seiner charmanten Betreuerin Chokoryu zum Tänzchen ein.

Bericht von der Strecke Tag 13und 14
sowie vom großen Zieleinlauf an Senshuraku.

Man verzeihe dem Berichterstatter die späte Nachreichung der Berichte.
Den Bericht zu Tag 13 hatte ich eigentlich geschrieben, aber in der Hektik der Abreise nicht richtig ins Netz gestellt.
Dabei hatte ich auch angekündigt, dass ich die Berichte zu Tag 14/15 erst verspätet schreiben kann.
Was solls! Jetzt wird nachgeholt.
Zunächst Tag 13: Der Sambakönig Kaisei konnte sich nicht mit dem goldbefransten Gürtel schmücken.
Schuld ist der Schnupfen der kleinen Amika. Wie ein Interview mit Andonishiki, dem Familienoberhaupt der charmanten Betreuerin des schwergewichtigen Brasilen, Chokoryu, ergab war beider kleine Tochter an einem häßlichen Schnupfen erkrankt, so dass die Mutter dem nunmehr hilflosen Sambatänzer Kaisei nicht zur Seite stehen konnte. Und während er noch sehnsüchtig Ausschau hielt, hatte ihn das für Tikozan kämpfende kaukasische Schwergewicht Gagamaru vom Dohyo geschoben.
Am Tag 14 hatte GanzohneSushi noch einmal das Sumo-Urgestein Kyokutenho ausgegraben, das aber ebenfalls der georgischen Dampfwalze zum Opfer fiel.
Am Tag 15 schließlich hatte sich Tainosen als ein sehr probates Mittel gegen Dampfwalzen den ebenfalls georgischen Kran Tochinoshin zugelegt. Der griff sich den Gaga einfach und schob ihn ins Nichts.
So heißt unser Turniersieger wieder einmal Tainosen. Typisch für ihn ist, dass er sich in das Gerangel um die Tagesgürtel 14 Tage lang nicht eingemischt und dann schonungslos zugeschlagen hat.
Tikozan hat aber immerhin die Misere der Kanto-Sho-Bewerber beendet und mit Gagamaru einen dritten Tagesgürtel errungen, was die Vergabe des Kanto Sho nun doch rechtfertigt.


Letzter eingetragener Tipp: Wamahada 20.03.2015 10:27 Amuru
Hakuho. . . . Jejima__________ Y1. Harumafuji. . ________________
Kakuryu . . . ________________ Y2.
Kisenosato. . ________________ O . Kotoshogiku . ________________
. . . . . . . ________________ O . Goeido. . . . ________________
Terunofuji. . ________________ S . Okinoumi. . . ________________
Tamawashi . . ________________ K . Myogiryu. . . ________________
Tochiozan . . ________________ M1. Ichinojo. . . Holleshoryu_____
Sadanoumi . . Gurowake________ M2. Takarafuji. . ________________
Takayasu. . . ________________ M3. Aoiyama . . . Chishafuwaku____
Takekaze. . . ________________ M4.
Tochinoshin Tainosen_
Toyonoshima . Jakusotsu_______ M5. Endo. . . . . ________________
Aminishiki. . Wolfgangho______ M6. Kaisei. . . . Chokoryu________
Homarefuji. . Shimodahito_____ M7. Tokushoryu. . Schnapp am Mawashi
Shohozan. . . ________________ M8. Tokitenku . . ________________
Yoshikaze . . Metzinowaka_____ M9. Jokoryu . . . ________________
Kyukushuho. . ________________ M10 Kitataiki . . ________________
Osunaarashi . Ayagawa_________ M11 Kyokutenho. . Ganz ohne Sushi_
Chiyootori. . Konosato_________M12 Kotoyuki. . . Uminoyume_______
Ikioi . . . . Shinkansen______ M13 Sokokurai . . Tochinoumi______
Sadanofuji. . Andonishiki_____ M14 Arawashi. . . Tenshinhan______
Toyohibiki. . ________________ M15 Gagamaru. . . Tikozan_________
Amuru . . . . Wamahada________ M16 Chiyomaru . . Profomisakari___
Kagamio . . . ________________ J1. Chiyotairyu . ________________
Kagayaki. . . ________________ J2. Asahisho. . . ________________
Fujiazuma . . Mischashimaru___ J3. Tamaasuka . . ________________
Seiro . . . . ________________ J4. Wakanosato. . ________________
Daido . . . . ________________ J5. Asasekiryu. . ________________
Daieisho. . . ________________ J6. Takanoiwa . . ________________
Hidenoumi . . ________________ J7. Chiyoo. . . . ________________
Tenkaiho. . . ________________ J8. Kitaharima. . ________________
Onosho. . . . ________________ J9. Shotenro. . . ________________
Masunoyama. . Gernobono_______ J10 Satoyama. . . ________________
Tosayutaka. . ________________ J11 Sotairyu. . . ________________
Abi . . . . . ________________ J12 Amakaze . . . ________________
Kotoeko . . . ________________ J13 Akiseyama . . ________________
Ishiura . . . ________________ J14 Kizemryu. . . ________________

Unser allseits beliebtes Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari läuft.
NeueTipps sind jederzeit willkommen!

Lasst es ein großes Spiel werden!

Das sind die bisherigen Ergebnisse:"
.1. Amuru . . . . Wamahada . . . . Yorikiri . . . Chiyomaru . . Jakusotsu
.2. Amuru . . . . Wamahada . . . . Hatakikomi . . Kagamio . . . Andonishiki
.3. Toyohibiki. . Schnappamawashi. Oshidashi. . . Amuru . . . . Wamahada
.4. Chiyootori. . Konosato . . . . Yorikiri . . . Toyohibiki. . Schnappamawashi
.5. Chiyootori. . Konosato . . . . Oshidashi. . . Jokoryu . . . Chishafuwaku
.6. Kyokutenho. . ganz ohne Sushi. Yorikiri . . . Chiyootori. . Konosato
.7. Chiyomaru . . Profomisakari. . Hikiotoshi . . Kyokutenho. . Ganz ohne Sushi
.8. Chiyomaru . . Profomisakari. . Hatakikomi . . Kitataiki . . Andonishiki
.9. Arawashi. . . Tenshinhan . . . Yorikiri . . . Chiyomaru . . Profomisakari
10. Ikioi . . . . Shinkansen . . . Kotenage . . . Arawashi. . . Tenshinhan
11. Ikioi . . . . Shinkansen . . . Tsukiotoshi. . Homarefuji. . Shimodahito
12. Gagamaru. . . Tikozan. . . . . Oshidashi. . . Ikioi . . . . Shinkansen
13. Gagamaru. . . Tikozan. . . . . Oshidashi. . . Kaisei. . . . Chokoryu
14. Gagamaru. . . Tikozan. . . . . Yorikiri . . . Kyokutenho. . Ganzohnesushi
14. Tochinishin . Tainosen . . . . Yorikiri . . . Gagamaru. . . Tikozan

Und hier ist der Stand in der Wertung für den Kanto und Shukun Sho:
Tikozan. . . . . Gagamaru. . . XXX
Wamahada . . . . Amuru . . . . XXX
Konosato . . . . Chiyootori. . XX
Profomisakari. . Chiyomaru . . XX
Shinkansen . . . Ikioi . . . . XX
Tenshinhan . . . Arawashi. . . X
GanzohneSushi. . Kyokutenho. . X
Schnappamawashi. Toyohibiki. . X


Damit fällt das Yusho (Turniersieg im Kampf um die Virtuellen Goldenen Sagari an Tainosen mit dem Tagessieg von Tochinoshin am Finaltag.
Der Gino Sho für das Erreichen des Finalkampfes und der Kanto Sho für drei Tagesgürtel von Gagamaru gehen an Tikozan ins Anhaltische.


Der Spielleiter bedankt sich bei den Teilnehmern, entschuldigt sich für die wiederholt aufgetretenen kleinen und größeren Pannen und dankt für das entgegengebrachte Verständnis.
Ich freue mich auf die Neuauflage des Spiels im Mai mit hoffentlich wieder vielen Teilnehmern.



Profomisakari
Zuletzt geändert von Profomisakari am 22. Mär 2015 15:34, insgesamt 42-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Jakusotsu » 23. Feb 2015 14:31

Dann nehme ich doch gleich mal den Quadratschädel, bevor Gernot mir zuvorkommt: Chiyomaru
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Wamahada » 23. Feb 2015 15:04

Europäischer Start mit

AMURU

Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Tikozan » 23. Feb 2015 15:46

Ich will mal nicht so bescheiden sein, ich nehm das Schwerste was im Angebot ist:
Bitte eine große Portion Gagamaru :lol:
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Shinkansen » 23. Feb 2015 16:34

Für mich bitte Ikioi
Ozeki?
Wie verrückt wird das denn noch??
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Konosato » 23. Feb 2015 19:42

Chiyootori s'il vous plaît
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Tenshinhan » 23. Feb 2015 19:54

Arawashi bitte
Tenshinhan
 
Registriert: 10.10.2014
Wohnort: Berlin
Lieblingsrikishi: Terunofuji

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon gernobono » 23. Feb 2015 21:42

Masunoyama
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Andonishiki » 24. Feb 2015 02:01

hier ist immer Fruehling - heisser Fruehling :)
wird mit der Zeit sogar etwas rangweirig.
aber Mitte Februar nach der Arbeit in den Pool springen ist auch nett.

Jetzt vermuten wir mal, dass eine ungerade Anzahl von MU rikishi an Tag 1 nicht antritt, aber unser Fransentraeger und J1e schon.
Dann sollten sich die beiden auf dem Dohyo begegnen, gell ?

also KAGAMIO, der mongolische BATKHUU aus dem wunderschoenen Övörkhangai.
Er grade Geburtstag hatte - alles Gute zum Siebenhundzwanzigsten - soll ja das Alter sein, in dem man als Mann koerperlich/kraftmassig den Hoehepunkt erreicht...
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Schnappamawashi » 24. Feb 2015 06:08

ich bitte um
Toyohibiki

Gruß
Schnappamawashi
Probleme sind Geschenke in Arbeitskleidung - Johannes Warth
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku / Onosho

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Metzinowaka » 24. Feb 2015 08:12

Wie immer einen

YOSHIKAZE

bitte.
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Profomisakari » 24. Feb 2015 13:45

Sadanofuji bitte für den Spielleiter!

Profomisakari
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Tochinoumi » 24. Feb 2015 16:19

Ich greife hinter die große Mauer nach SOKOKURAI bitte
Tochinoumi
 
Registriert: 15.10.2011
Wohnort: TG, Schweiz
Lieblingsrikishi: Konishiki

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon ayagawa » 25. Feb 2015 17:21

osunaarashi
ayagawa
 
Registriert: 11.11.2011

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Ganzohnesushi » 26. Feb 2015 01:16

K y o k u t e n h o

Ganzohnesushi
Ganzohnesushi
 
Registriert: 21.09.2005
Wohnort: Stuttgart
Blog: Blog lesen (3)

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon tainosen » 26. Feb 2015 09:39

Tochinoshin bitte zum Keigo
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Gurowake » 1. Mär 2015 03:01

Sadanoumi
Gurowake
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 02.09.2014

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Konosato » 2. Mär 2015 10:43

Du hast mich vergessen Rolf ich habe seit dem 23. Febr. Chiyootori gewählt :D
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Profomisakari » 2. Mär 2015 13:03

Konosato hat geschrieben:Du hast mich vergessen Rolf ich habe seit dem 23. Febr. Chiyootori gewählt :D

Wie konnte ich nur!!!

:oops :ks :oops
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Haru Basho 2015

Beitragvon Holleshoryu » 4. Mär 2015 22:01

... einmal I C H I N O J O bitte ...
"Ich habe niemals einen Amnesieinator gebaut ... An so etwas würde ich mich erinnern ..."

Heinz Doofenshmirtz
Benutzeravatar
Holleshoryu
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Bremen
Lieblingsrikishi: Harumafuji,Asashoryu

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron