Moderations-Bereich ]

Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Profomisakari » 31. Okt 2011 10:47

Hallo, liebe Freunde des güldenen Fransengürtels!

Es geht wieder weiter. Die Banzuke steht und können wir auch wieder eine Spielbanzuke für unser geliebtes Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari ins Netz zu stellen.
Auf dem Platz des letzten Maegashira hat sich wieder einmal der so sagarierfahrene Kimurayama positioniert. Entsprechend unseren Regeln bekommt er deshalb zum Beginn des Turnieres die virtuellen goldenen Fransen umgegürtet und wartet auf die Benennung eines Herausforderers im Rahmen der Torikumi für den Tag 1 (keine Ahnung, wer das wohl sein könnte!).

Wie immer findet Ihr die Regeln hier
Ich eröffne hiermit unser allseits beliebtes Spiel um den Virtuellen Goldenen Sagari

Bericht vom Geschehen vor dem scharfen Start
Knapp zwei Stunden vor dem ersten Kampf um duie edle Trophäe ergibt sich folgendes Bild:
Mit 25 Teilnehmern haben sich soviele Spieler eingetragen wie lange nicht. Unter ihnen befinden sich eine ganze Reihe neur Tipper, die wir natürlich besonders herzlich begrüßen wollen.
Den Sprintpreis - so es ihn den gäbe - würde Meyeryu erhalten. Nur: Es gibt ihn nicht.
(Den Sprintpreis. Den Daniel gibt es schon).
Den per Regelwerk gesetzten ersten Träger des Fransengoldes, Kimurayama, buchte mit Wamahada einer der ganz Erfahrenen unter den Spielern.
Spannung erzeugte schon die Ansetzung des ersten Kampfes um das güldene Hängegeschmeide, wil es Shotenro vorzog, zum ersten Kampftag nicht anzutreten. So heißt Kimurayamas Gegner nicht Tsurugidake, sondern Tenkaiho, der von Uminoyume unter Vertrag genommen wurde (alles kommt wie immer, nur schlimmer)
Lassen wir uns also überraschen, was dieser erste Kampf bringt!

Bericht vom scharfen Start an Tag 1
Und da ist es schon geschehen. Tenkaiho hat den alten Haudegen Kimurayama mit Oshidashi aus dem Ring befördert und wartet gemeinsam mit Uminoyume im Moment noch auf die Bekanntgabe seines morgigen Herausforderers. Auf alle Fälle wird das ein Yurio-Kämpfer sein. Mal sehen, ob sich daraus gleich zu Beginn des Turniers eine heftige Schwenkbewegung ergeben wird!
Schau mer mal!
8:50 Uhr: Der Gegner steht fest: Morgen heißt der Herausforderer Bushuyama. Auf den hatte der weise Stevebono bereits vor dem Turnier getippt.

Bericht von der Strecke am Tag 2
Der Fransenkampf war heute ein Juryokampf. Und die Entscheidung fiel durch einen schmerzhaften Armhebel, mit dem Stevebonos Bushuyama den banzukebesten Juryokämpfer Tenkaiho vorführte. So konnte sich Uminoyume (alles kommt wie immer, nur schlimmer) nur einen Tag und eine Nacht im Glanz des Fransengoldes sonnen.
Durch Bushuyamas Sieg besteht morgen die Möglichkit einer Rückkehr des güldenen Fransengeschmeides in die Makuuchi Division, den ihm wurde für morden der dicke Bulgare Aoiyama zugelost, den der Meister des Teamspiels, Meyeryu, bereits wenige Minuten nach Eröffnung dieses Spieles unter Vertrag genommen hatte.
Aber dazu muss der Bulgare morgen erst einmal gewinnen.

Bericht von der Strecke am Tag 3
Auch morgen werden die Virtuellen Goldenen Sagari wieder in der zweiten Liga ausgefochten. Bushuyama war unter Stevebonos (ein Kluger bemerkt alles) Anleitung gut genug eingestellt, um Meyeryus Bulgaren Aoiyama (ein Wort mit 5 Vokalen am Anfang) im rechten Moment einen Stupser zu geben, so dass der sich erst einmal auf den Lehm legte.
Damit ist der Weg frei für eine Herausforderung durch Takanoyama, der vor wenigen Minuten in kühnem Schwenk durch Ayagawa okkupiert wurde.
Mal sehen, ob der Neuling dann morgen den Gürtel aufbewahren darf!

Bericht von der Strecke am Tag 4
Der Goldfranz wird nun mindestens noch zwei weitere Tage in der Juryo Division verbleiben.
Heute zauberte der böhmische Superspargel Takanoyama auf dem Dohyo mit seiner Beweglichkeit den immer wieder nach seinem Gegner suchen müssenden Bushuyama so in Trance, dass er sich am Ende selbst auf das Lehmpodest legte.
Apropos Watashikomi, warum habe ich Deinen Shikona noch nie in die Spielbanzuke dieses bedeutenden Spieles eintragen können, Anke?
Nun wird also Stevebono die Trophäe zunächst an Ayagawa übergeben müssen, der gleich bei seinem Debüt den goldenen Gürtel erringen konnte. Im Moment steht der morgige Herausforderer noch nicht fest, aber es wird in jedem Fall ein Juryo sein.
Mit ein wenig Verspätung darf ich nun auch seinen Namen bekannt geben: Es ist Tosayutaka, der diesmal ganz ohne Sushi zu starten gedenkt.

Bericht von der Strecke am Tag 5
Gestern zauberte er, heute wurde er entzaubert. Der kleine bullige Tosayutaka nahm sich heute den langen Tschechen Takanoyama einfach zur Brust und legte ihn sanft auf den Rand des Dohyos.
Ayawakas Gastspiel im Glanze des goldenen Gürtels ging damit ebenso schnell zu Ende, wie es begann.
Nun trägt GanzohneSushi die Würde des Franzengehänges und muss im Moment noch warten, wer seinem Schützling für morgen zugelost wird.

Da muss ich ja feststellen, dass der von mir selbst in Korrektur des auf einer vagen Vermutungsschwenkung beruhend habende Chiyonokunitipp vorgenommene Notschwenk auf den von Stevebono achtlos fallen gelassenen Bushuyama zu meiner verwunderten Überaschung ein guter Griff war und dass ich das bisher weder bemerkt noch publiziert habe, wofür die die geneigte hiermit Leserschhaft höflichst um Entschuldigung bitten möchte.

Mit einfacheren Worten: Morgen ist der von Profomisakari betreute Bushuyama Tosayutakas Herausforderer.

Bericht von der Strecke am Tag 6
Der Enthusiasmus des Spielleiters und Berichterstatters Profomisakari bezüglich seines Tipps auf Bushuyama kann sich in Grenzen halten. Der Schwenk war wohl doch mehr ein Schwank. Der gorillahafte Tosayutaka ließ ganz ohne Sushi keine spektakulären Aktionen seines Gegners zu, sondern schob ihn mit sicherem Griff vom Dohyo.
Wer es morgen gegen ihn versuchen wird, werden wir in einigen Minuten erfahren. Erwähnt werden kann, dass durch den Ausstieg Wakanosatos nun der Verbleib in der Juryo Division für längere Zeit festgeschrieben wurde.
So sollte es denn auch als kluge Entscheidung SchnappTamawashis betrachtet werden, diesen Tamawashi doch los zu lassen und nach Tieferem (Hochiyama) zu greifen.
Nun kennen wir auch den morgigen Gegner: Kimikaze!
Und der wurde in einem Doppelschwenk von Ayagawa ersteigert, während Profomisakari in Verkennung der Situation ins leere schwankte.

Bericht von der Strecke am Tag 7
Hatakikomi war heute in der Jurio nach Yorikiri die beliebteste Art, dem Gegner zu zeigen, wer der bessere ist. Das gelang überraschender Weise auch Kimikaze gegen den von GanzohneSushi doch etwas überheblich eingestellten Tosayutaka, der sich denn auch ganz schnell auf dem Lehmboden des Dohyo wiederfand.
Damit erreichte der Kimi allerdings, dass Ayagawa gleich bei seinem ersten Start in unserem schönen Spiel einen der beliebten, aber seltenen Shukun Sho gewonnen hat, ganz gleich, wie das Spiel nun weiter geht.
Morgen greift nun schon zum dritten mal Bushuyama, noch immer beim Spielleiter Profomisakari unter Vertrag, nach dem Gürtel. Schau mer mal![

Bericht von der Strecke am Tag 8
Und auch diesmal zog Bushuyama im Dienste Profomisakaris den Kürzeren. Kimikaze zeigte ihm freundlicherweise die Lehmstruktur des Dohyo aus der Nähe, so dass Ayagawa nun auch nach dem Kanto Sho greift, wozu allerdings noch ein paar erfolgreiche Kämpfe erforderlich sind.
Morgen greift Masunoyama nach dem Gürtel, den sich Andonishiki gestern abend dank einer fixen Eingebung (beim Bier?) kurz entschlossen erschwunken hat.

Bericht von der Strecke am Tag 9
Kimikazes Höhenflug war nur von kurzer Dauer. Immerhin brachte er Ayagawa einen Shukun Sho und die Führung in der Kanto-Sho-Wertung. Um ihm die zu entreißen, muss erst einmal ein Aderer mindestens vier Tagesssiege einfahren. Bei drei bekämen ja beide den Kanto Sho.
Heute trat Masunoyana im rechten Moment einen Schritt zurück, damit Kimikaze genügend Platz hatte, um auf die Nase platschen zu können. Der Franz wird nun erst einmal von Andonishiki verwaltet.
Erwähnt werden sollte unbedingt, dass Sashimaru , der an unserem Spiel nur in ganz besonderen Situationen teil zu nehmen pflegt, gerade noch rechtzeitig kam, um eine solche besondere Situation zu würdigen. So zumindestens sollten wir seinen Ehrentipp auf Tamanoshima deuten.
Morgen greift mit Hokutokuni ein neuer Athlet nach dem Franz, aber den Betreuer kennen wir schon. Es ist schon wieder Ayagawa, der mit kühnem Schnellschwank auf ihn geschunken ist, was natürlich seine Hoffnung auf den Kanto Sho weiter glimmen lässt.

Bericht von der Strecke am Tag 10
Andonishiki darf den Gürtel vorerst weiter verwalten. Sein Schützling Masunoyama ließ sich auch von Hokunokuni, den Ayagawa gegen ihn ins Rennen schickte, um Kimikaze zu rächen, nicht beirren und trieb ihn mit Oshidashi aus dem Ring.
Morgen wird es Ayagawa mit einem weiteren Schützling versuchen, den Gürtel zurück zu erobern. Genau einen Tag und drei Minuten nach seinem gestrigen Schnellschwank schwunk Ayagawa in gleicher Flinkigkeit auf den alten Haudegen Takamisakari, der es nun richten soll. Mal sehen, wie hoch er nach dem Kampf das haupt halten wird!

Bericht von der Strecke am Tag 11
Lange mussten wir auf diesen Moment warten. Heute aber ist er eingetreten. Takamisakari ging erhobenen Hauptes aus der Halle, die Virtuellen Goldenen Sagari stolz auf den Händen tragend, um sie seinem virtuell wartenden Betreuer Ayagawa mit virtueller Verbeugung zur Aufbewahrung zu überreichen.
Mit Yorikiri hatte er seinen hinkenden Gegner Masunoyama aus dem Ring gedrückt.
Morgen steht Chiyonokuni bereit, dem Robo die goldenen Fransen vom Leibe zu reißen.
Geführt wird er von keinem Geringeren als dem Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari, der ihn sich just in diesem Moment erschwunk.
Lasst uns den morgigen Tag erwarten!

Bericht von der Strecke am Tag 12
Wie in den großen Tagen der Vergangenheit puschte sich heute Robocop Takamisakari vor dem Kampf und entfachte so den Jubel seiner Fans. Der Kampf verlief dann trotzdem nicht zu seinen Gunsten. Schrittweise wurde er von Chiyonokuni aus dem Ring gestoßen, so dass Ayagawa die Fransenpracht persönlich an den Spielleiter Profomisakari übergeben musste, der sich gestern in letzter Sekunde Chiyonokuni erschwunken hatte.
Auch morgen tritt wieder ein Großer der Vergangenheit an, den wir wohl auch nicht mehr oft auf der Spielbanzuke sehen werden. Tochinonada heißt der gegner, der als Herausforderer ausgelost wurde.
Und immerhin bietet sich ihm die Chance, auch für seinen Betreuer Andonishiki einen Shukun Sho zu erstreiten.

Bericht von der Strecke am Tag 13
Erstaunlich, der Franz bleibt bei mir (Profomisakari) und Chiyonokuni, den ich eigentlich nur erschwunken hatte, weil ihn keiner wollte.
Auch Andonishikis Geheimwaffe, Altmeister Tochinonada lies sich leich vom Dohyo schubsen.
Nun greift morgen der Youngster Ikioi ins Rennen ein und mit ihm ein weiterer Altmeister, nämlich Mischashimaru.
Das könnte dann auch das Ende meiner hochfliegenden Träume werden.

Bericht von der Strecke am Tag 14
Nu bin ich aber selber baff. Dieser Chiyonokuni beschert dem Spielleiter Profomisakari schon den 3. Tagesgürtel in Folge.Dabei ließ er keinen geringeren als den Shootingstar Ikioi, der eigentlich auch von Mischashimaru recht ordentlich auf den Kampf eingestimmt worden war, mit der ganzen Wucht der Schwerkraft aufs Lehmplateau plumpsen.
Nun wird er morgen sogar um das Yusho kämpfen. Fehlt nur noch die Information, gegen wen.
Und nun ist auch der letzte Herausforderer des KyuShu Bashos bekannt. Es ist mit Hokutokuni ein bisher eher bescheiden aufgetretener Rikishi, hinter dem aber kein Geringerer steht als Sagarigroßmeister Jakusotsu aus dem Mittelfränkischen.
Das wir sicher ein großes Finale.
Kleine Episode zur Belustigung. Als ich diese Ergänzung schrieb, war mir die kleine Ehrenrunde des Hans Sachs noch gar nicht bewusst. Er schwunk verzweifelt auf Oiwato, bevor er bemerkte (aha ein Kluger!), dass er sich da wohl arg (bitte das "g" deutlich sprechen beim Vorlesen!) verschwunken hatte und reumütig zu Hokutokuni zurück schwankte.

Bericht vom so doch nicht vorhergesehenen Finale am Tag 15
Das hatte der Berichterstatter und Spielleiter Profomisakari nun gar nicht erwartet, dass er am Ende sich selbst den Gürtel mit den goldenen Fransen um seinen schlanken Bauch binden muss. Und das bei einem Sumotorischützling, den er nicht etwa aus Erwägungen der Kampfstärke oder so auserkoren hat, die Fransen für ihn zu erstreiten, nein, eben einfach nur, weil er für Tag 12 als Herausforderer in der Torikumi stand und keiner ihn haben wollte.
Aber gerade deshalb bedankt sich der so Geehrte bei seinem inzwischen doch liebgewonnenen Schützling Chiyonokuni für die gewaltige sportliche Steigerung zum Ende des Turnieres, die ihn vielleicht sogar in die Makuuchi Division spülen könnte.
Der heutige Kampf Chiyonokunis war nur noch die Vollendung einer blendenden Serie. Der Gegner Hokutokuni, nur halbherzig betreut von Altmeister Jakusotsu, der ihn schon abgeben wollte, dann aber doch reumütig auf den Betreuerposten zurückkehrte, fand sich schnell auf dem Boden des Lehmpodestes wieder und hatte keine wirkliche Chance auf die Virtuellen Goldenen Sagari, die nun über Weihnachten im Erzgebirgsvorland für die nächste Runde zum Haru Basho 2012 gelagert werden.


Dies ist die abschließende Banzuke:
Letzter eingetragener Tipp: Jakusotsu 26.11.2011 08:39 Hokutokuni

Hakuho. . . . ________________ Y
Baruto. . . . ________________ O1. Harumafuji. . ________________
Kotooshu. . . ________________ O2. Kotoshogiku . ________________
Kisenosato. . Katamikeshi_____ S1. Kakuryu . . . Fay_____________
Toyonoshima . Tainosen________ K . Homasho . . . ________________
Okinoumi. . . ________________ M1. Goeido. . . . ________________
Tochinoshin . ________________ M2. Kyokutenho. . Kaihomi_________
Aran. . . . . Wenni___________ M3. Gagamaru. . . Kyuubi__________
Tochinowaka . ________________ M4. Tochiozan . . ________________
Kitataiki . . ________________ M5. Yoshikaze . . ________________
Aminishiki. . Ganryu__________ M6. Miyabiyama. . ________________
Tokitenku . . ________________ M7. Takekaze. . . ________________
Shotenro. . . ________________ M8. Takasayu. . . ________________
Wakanosato. . ________________ M9. Wakakoyu. . . ________________
Kokkai. . . . ________________ M10 Fujiazuma . . ________________
Toyohibiki. . ________________ M11 Myogiryu. . . ________________
Daido . . . . ________________ M12 Sagatsukasa . ________________
Tamawashi . . ________________ M13 Asasekiryu. . Konosato________
Kaisei. . . . Metzinowaka_____ M14 Takarefuji. . ________________
Shohozan. . . ________________ M15 Sadanofuji. . ________________
Aoiyama . . . ________________ M16 Tsurugidake . Shinkansen______
Kimurayama. . Mischashimaru___ M17
Tenkaiho. . . Ayagawa_________ J1. Yoshiazuma. . Akezuma_________
Bushuyama . . ________________ J2. Masunoyama. . Hotaru__________
ChiyonokuniProfomisakari J3. Takanoyama. . Uminoyume_______
Tamaasuka . . Wamahada________ J4. Nionoumi. . . Tomoe___________
Tosayutaka. . GanzohneSushi___ J5. Hochiyama . . Schnappamawashi_
Kyokushuho. . Tainosen________ J6. Kimikaze. . . Heikotoriki_____
Masuraumi . . ________________ J7. Hokutokuni. . Jakusotsu_______
Shironoryu. . ________________ J8. Kotoyuki. . . Meyeryu_________
Tochinonada . Andonishiki_____ J9. Sadanoumi . . ________________
Chiyoarashi . ________________ J10 Takamisakari. ________________
Sotairyu. . . Stevebono_______ J11 Tokushoryu. . Holleshoryu_____
Tamanoshima . ________________ J12 Oiwato. . . . ________________
Asashishu . . ________________ J13 Satoyama. . . ________________
Ikioi . . . . ________________ J14 Chiyozakura . ________________


Das sind die bisherigen Kämpfe:
.1.Tenkaiho . . Uminoyume . . . Oshidashi . . Kimurayama . Wamahada
.2.Bushuyama. . Stevebono . . . Kotenage. . . Tenkaiho . . Uminoyume
.3.Bushuyama. . Stevebono . . . Hikiotoshi. . Aoyama . . . Meyeryu
.4.Takanoyama . Ayagawa . . . . Watashikomi . Bushuyama. . Stevebono
.5.Tosayutaka . GanzohneSushi . Yoritaoshi. . Takanoyama . Ayagawa
.6.Tosayutaka . GanzohneSushi . Yorikiri. . . Bushuyama. . Profomisakari
.7.Kimikaze . . Ayagawa . . . . Hatakikomi. . Tosayutaka . GanzohneSushi
.8.Kimikaze . . Ayagawa . . . . Tsukiotoshi . Bushuyama. . Profomisakari
.9.Masunoyama . Andonishiki . . Hikiotoshi. . Kimikaze . . Ayagawa
10.Masunoyama . Andonishiki . . Oshidashi . . Hokutokuni . Ayagawa
11.Takamisakari Ayagawa . . . . Yorikiri. . . Masunoyama . Andonishiki
12.Chiyonokuni. Profomisakari . Oshidashi . . Takamisakari Ayagawa
13.Chiyonokuni. Profomisakari . Oshidashi . . Tochinonada. Andonishiki
14.Chiyonokuni. Profomisakari . Hikiotoshi. . Ikioi. . . . Mischashimaru
15.Chiyonokuni. Profomisakari . Hatakikomi. . Hokutokuni . Jakusotsu

Und hier ist der Stand im Ranking für Kanto und Shukun Sho:
Profomisakari . Chiyonokuni. XXXX
Ayagawa . . . . Takanoyama . X
. . . . . . . . Kimikaze . . XX
. . . . . . . . Takamisakari X
Ganzohnesushi . Tosayutaka . XX
Stevebono . . . Bushuyama. . XX
Uminoyume . . . Tenkaiho . . X
Andonishiki . . Masunoyama . XX

Sieger im Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari zum KyuShu Bashu (Yusho) wurde Profomisakari durch seinen Tipp auf Chiyonokuni.
Den Gino Sho erhält Jakusotsu für seinen Tipp auf den Unterlegenen des Finalkampfes, Hokutokuni.
Einen Kanto Sho erhalten
Profomisakari für 4 Tagessiege von Chiyonokuni und
Ayagawa für zwei Tagessiege von Kimikaze und je einen von Takamisakari und Takanoyama.
Für seine Tipps zum rechten Zeitpunkt auf diese drei Kämpfer erhält Ayagawa auch einen Shukun Sho.


Der Spielleiter und Berichterstatter bedankt sich bei den diesmal wieder besonders zahlreichen Teilnehmern für die Teilnahme selbst, aber auch für die Nachsicht bei verschiedenen aufgetretenen Fehlern und Irrtümern, die durch freundliche Hinweise schnell beseitigt werden konnten.

Er beglückwünscht den Sieger und die Preisträger und bittet insbesodere Ayagawa um die Mitteilung einer postalischen oder einer attachementfähigen Mailadresse zur Übersendung der Urkunden für die Preise.

Bleibt mir zum Schluss noch zum Ausdruck zu bringen, dass ich mich auf die Kämpfe umd die Virtuellen Goldenen Sagari zum Haru Basho im Januar 2012 mit Euch allen freue.

Profomisakari
Zuletzt geändert von Profomisakari am 27. Nov 2011 08:04, insgesamt 45-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Meyeryu » 31. Okt 2011 11:21

Dann hätte ich gerne Aoiyama...
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang,
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang.
Benutzeravatar
Meyeryu
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.10.2005
Wohnort: Greven
Lieblingsrikishi: Moriurara

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Wamahada » 31. Okt 2011 12:39

Ich hätte gern die erste Chance mit

KIMURAYAMA

Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Hotaru » 31. Okt 2011 13:30

Myogiryu bitte für mich..
Benutzeravatar
Hotaru
 
Registriert: 20.07.2011
Wohnort: Mittelfranken
Lieblingsrikishi: 琴奨菊

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Hotaru » 31. Okt 2011 13:51

nee doch lieber Kotoshogiku
Benutzeravatar
Hotaru
 
Registriert: 20.07.2011
Wohnort: Mittelfranken
Lieblingsrikishi: 琴奨菊

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Jakusotsu » 31. Okt 2011 13:51

Diesmal ganz entspannt: Hakuho
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Katamikeshi » 31. Okt 2011 14:38

Hallo, dann probiere ich es einfach nochmal :P

und sage

Kisenosato
Katamikeshi
 
Registriert: 07.09.2011
Wohnort: Mittelfranken

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Shinkansen » 31. Okt 2011 17:15

Wer ist denn

TURUGIDAKE

Egal, nehm ich trotzdem.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mahatma Gandhi.
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund
Lieblingsrikishi: Baruto, Ura

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Konosato » 31. Okt 2011 19:43

Ich wähle Asasekiryu. Danke.
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Ganryu » 31. Okt 2011 20:16

Und ich will A m i n i s h i k i
Benutzeravatar
Ganryu
2 Tipspiel Yusho
2 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 16.09.2005

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Holleshoryu » 1. Nov 2011 00:55

myogiryu bitte ... danke
"Ich habe niemals einen Amnesieinator gebaut ... An so etwas würde ich mich erinnern ..."

Heinz Doofenshmirtz
Benutzeravatar
Holleshoryu
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Bremen
Lieblingsrikishi: Harumafuji,Asashoryu

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Stevebono » 1. Nov 2011 05:09

Bushuyama
Ein Kluger bemerkt alles; ein Dummer macht über alles eine Bemerkung
Stevebono
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 25.08.2005
Wohnort: Osnabrück
Lieblingsrikishi: Kaio, Musoyama

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Metzinowaka » 1. Nov 2011 13:45

Kaisei

mein sei

Metzinowaka
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Akezuma » 1. Nov 2011 18:22

Takarefuji
Akezuma
 
Registriert: 04.11.2006

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Schnappamawashi » 2. Nov 2011 15:49

Ich bitte um Tamawashi
vielleicht bringt er mir diesmal mehr Punkte
Gruß
Schnappamawashi
Probleme sind Geschenke in Arbeitskleidung - Johannes Warth
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku / Onosho

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Kyuubi » 3. Nov 2011 10:07

ich nehm Gagamaru
Kyuubi
 
Registriert: 29.10.2011

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Kaihomi » 3. Nov 2011 12:03

Um der alten Zeiten Willen bitte
Kyokutenho

Kaihomi
I'm a proud owner of a big sumo-cat!
Kaihomi
 
Registriert: 09.10.2005
Wohnort: Oberhausen/Rhl.

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Andonishiki » 3. Nov 2011 16:31

den neuen kleinen dicken bitte....

SHOOOOOHOOOOOOZAAANNN :applaus :applaus
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Fay » 4. Nov 2011 19:04

Selbstverständlich Kakuryu - Spatzl 1 :P
Benutzeravatar
Fay
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 18.04.2006
Wohnort: Köln
Lieblingsrikishi: Kakuryu Kotoshogiku

Re: Capture the sagari zum KyuShu Basho 2011

Beitragvon Profomisakari » 5. Nov 2011 10:12

Dann will ich mal auch ...

Sadanofuji bitte!

Profomisakari
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron