Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Profomisakari » 28. Dez 2010 14:02

Hallo, liebe Freunde des güldenen Fransengürtels!

Wie heißt es doch so schön im Lied:“Wenn das fünfte Lichtlein brennt, hast Du Weihnachten verpennt.“
Nun, ich habe es sorgsam vermieden, dies Lichtlein zu zünden. Vielmehr habe ich begonnen, mich wieder meiner Pflichten um das Spiel um die güldenen Fransen zu besinnen und eine Spielbanzuke gefertigt, in die sich nun ab sofort wieder eintragen kann, wer sich um die Gunst welches Sumo-Kämpfer bewirbt.
Wie immer findet Ihr die Regeln hier
Ich eröffne hiermit unser allseits beliebtes Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari .
Die Banzukemacher im fernen Tokio waren offenbar sehr angetan von Mokonamis Mawashi, den sich Toyozakura im letzten Basho ausgeliehen hat und der ihm auch sehr schön zu Gesicht (oder wo auch immer) stand, und haben sich deshalb entschieden, ihn auf den Ehrenplatz eines Maegashira 17 Ost zu setzen, so dass er die Virtuellen Goldenen Sagari per Regelwerk am Anfang zugeordnet bekommt. Das wird sicher ein sehr schöner Anblick werden: die gelben Franzen am roten Mawashi.
Lasst Euch inspirieren! Das Spiel ist eröffnet.

Zwischenbericht nach Eingang der ersten Startmeldungen
Wie immer stand die Frage, wer denn wohl den ersten Nagel ins Holz schlägt.
Nun, es war wieder einmal der Altmeister unter den Mittelfranken, Jakusotsu, der sich den Sprintpreis mit einem schnellen Griff nach dem aproiri mit dem Franz belehnten Toyozakura holte, dabei wieder einmal seinen früheren Lieblingsrikishi Kakizoe links (oder war es rechts?) liegen lassend, obwohl dieser doch fransenmäßig recht achtbar postiert ist (oder sehe ich das etwa falsch?).
15 Starter haben sich bisher eingetragen, nur zwei davon für Liga 2.
Für das kulturelle Heileit sorgte gestern Tainosen, als er gemeinsam mit seiner Fischfrau Tokitenku fröhliche Bench-Lieder anstimmte. Mal sehen, was uns noch so widerfahren wird!

Bericht vom scharfen Start an Shonichi
Lange haben die Rosse mit den Hufen gescharrt, der Weihnachtsrikishi verteilte zwischenzeitlich seine Gaben. Nun endlich durften sie wieder auf das Lehmpodest.
Traditionsgemäß galt der erste Makuuchi-Kampf unserem geliebten güldenen Franz. Die Kontrahenten waren Toyozakura mit Altmeister Jakusotsu im Sattel und Tochinonada , geritten von Wamahada .
Wie in diesen Banzukeregionen gar nicht so selten, hieß die entscheidende Technik Hatakikomi, wobei es Toyozakura war, der den Lehmboden küsste. da half im auch sein schöner roter Mawashi nichts.
Der morgige Gegner kommt aus dem Kaukasus, heißt Kokkai und steht auf der Gehaltsliste eines schwäbischen Handwerksmeister namens Schnappamawashi .
Ob er ihn auch am Mawashi schnappen kann? Wir werden sehen.

Bericht von der Strecke: Tag 2
Nun, er konnte nicht. Tochinonada schubste den Kaukasier Kokkai aus dem Ring, so dass die Virtuellen Güldenen Sagari weiter im kalten Norden bei Wamahada gelagert bleiben und sich der schwäbische Handwerksmeister Schnappamawashi wieder seinem Handwerk widmen kann.
Morgen wird es der Chinese Sokokurai versuchen, der bei Profomisakari unter Vertrag steht. Aber ob das nun was werden wird?

Bericht von der Strecke: Tag 3
Auch diese Frage kann beantwortet werden: Es wurde nichts. Profomisakari hätte sich seine China - Reise sparen können. Das Management von Sokokurai hat nicht die Vorbereitung geleistet, die es versprochen hatte. So drückte ihn Tochinonada, der sich mit dem Franz am Bauch von Kampf zu Kampf steigert, leicht mit der offenen Hand aufs Lehmpodest. Nun kann sich Wamahada in seinem Horst im hohen Norden einen weiteren Tag im Glanze des güldenen Gehänges sonnen.
Morgen kommt der Angriff wieder einmal aus dem Schweizer Emmental, von wo aus Konosato den zuletzt in seiner Form sehr schwankenden Toyohibiki ins Rennen schickt.

Bericht von der Strecke: Tag 4
Wamahada und Tochinonada steuern langsam, aber sicher auf einen kanto Sho zu. Mit Tsukiotoshi, das zu seiner Lieblingstechnik zu werden schein beförderte Tochinonada auch Konosatos To :Dritter yohibiki zu Boden. Nun gibt es morgen den Angriff von Wakakoyu, hinter dem Heikotoriki als Betreuer steht.

Bericht von der Strecke: Tag 5
Das war nun schon Tochinonadas fünfter Streich - und wieder mit Tsukiotoshi. Diesmal war es Heikotorikis Athlet Wakakoyu, der zu Boden ging, nachdem er sich eine Weile recht tapfer gehalten hatte. Nach Wilhelm Busch könnte man kombinieren: Doch der sechste folgt zugleich. Das Opfer würde in diesem fall der von Tomoe frisch ersteigerte Koryu sein, der zuletzt ansteigende Form zeigte und vielleicht gar nicht zulassen wird, dass Wamahadas Kanto Sho weiter stabilisiert wird.
Wird er?

Bericht von der Strecke: Tag 6
Nein, auch er hat nicht. Das halbe Dutzend ist voll, wie mir Wamahada heute glückstrahlend chattete. Tochinonada machte es auch heute mit einer Wurftechnik, statt Tsukiotoshi diesmal mit Sukuinage. Egal, der Gegner Koryu landete auf dem Lehm und Tomoe muss warten oder sich was Neues einfallen lassen.
Morgiger Herausforderer ist Mokonami, der inzwischen im Stall des bekannten schwäbischen Handwerksmeisters Schnappamawashi steht.

Bericht von der Strecke: Tag 7
Tochinonada ist nicht aufzuhalten. Auch der zweite Beauftragte des bekannten schwäbischen Handwerksmeisters Schnappamawashi, Mokonami , landete wieder auf dem Lehm des Dohyo, diesmal mit Uwatenage, immerhin schon der fünften Wurftechnik in sieben gewonnen Kämpfen. Damit ist Wamahadas Kanto Sho weiter gefestigt.
Nun aber müssen die Torikumimacher in der Banzuke immer weiter nach oben steigen, um dem Kindergesicht Nada neue Herausforderer auszuwählen, die dann mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch immer stärker werden sollten. Für morgen wurde erst einmal Shotenro ausgewählt, der mit dem Shinkansen anreisen wird.
Man wird sehen...

Bericht von der Strecke: Tag 8
Zum ersten mal in diesem Basho wurde der Güldene Franz per Oshidashi vergeben - und prompt nicht wieder an Tochinonada und Wamahada, sondern an Shotenro und Shinkansen. Damit geht eine kanto-Sho-Serie zu Ende, die nur von Toyonoshimas Lauf im vergangenen Basho übertroffen wird.
Morgen greift nun Doitsuryus Kampfzwerg Takekaze nach dem goldenen Fransengehänge.

Bericht von der Strecke: Tag 9
Nach 5 Tagen Schwenkabstinenz gab es gestern und heute wieder die ersten Gesinnungswechsel. Aber Wamahada und Profomisakari schwenkten in einen zunächst weiter sagarifreien Raum, weil Doitsuryus Takekaze sich gegen Shinkansens Shotenro doch recht deppert anstellte und ohne große Gegenwehr zu Boden ging.
Nun wird also morgen mal wieder ein Mittelfranke ganz ohne Sushi den Okinoumi ins Rennen schicken.

Bericht von der Strecke: Tag 10
Der Mittelfranke Ganz ohne Sushi hat den Zuschlag bekommen Mit dem ersten Yorikiri in einem sagarikampf dieses Bashos hob Okinoumi Schinkansens Shotenro über die kleine Lehmkante auf dem Dohyo.
Nun muss er morgen gegen die große Sphinx Wakanosato antreten, die nun auch noch vom großen Magier Ganryu auf den Kampf vorbereitet werden wird.
Übrigens hat Okinoumi mit seinem Sieg besiegelt, dass Wamahada den Kanto Sho dieses Turnieres sicher hat und ihn auch mit niemand teilen muss.

Bericht von der Strecke: Tag 11
Okinoumi hat ganz ohne Sushi den Gürtel verteidigt. Heute ging es wieder zu Boden. Mit Shitatenage wurde die große Sphinx Wakanosato auf dem Dohyo abgelegt, so dass Ganryu nur noch die Teile einsammeln konnte.
Morgen wird der Franz in Nürnberg bleiben, denn der Herausforderer heißt Kitataiki und wird von Jakusotsu betreut.

Bericht von der Strecke: Tag 12
Okinoumi bleibt weiter das Maß aller Dinge. Mit seinen 10 Siegen nach 12 Tagen hat er sogar noch theoretische Yushochancen, auch wenn ihm die sicher schnell entfleuchen, wenn er am Ende gegen die Vorderen der Banzuke muss. Aber davon wird es nicht mehr viele geben.
Heute hat der Schützling des Mittelfranken Ganzohnesushi den vom anderen Mittelfranken Jakusotsu betreuten Kitataiki aus dem Ring geschubst. Morgen stellt sich ihm mit Holleshoryus Hakuba ein weiterer Maegashira vom mittleren Fenster zum Kampf, bleibt also nur noch Zeit für zwei Gegner der vorderen Banzukeränge.
Lassen wir uns überraschen!

Bericht von der Strecke: Tag 13
Zunächst einmal lasst mich von einer plötzlich recht hektisch aufgeflackerten Schwenkorgie berichten. Sie begann mit einem peinlichen Flüchtigkeitsfehler des Maegashiraspiel-Yokozunas Andonishiki, der ihm beinahe noch zu einer überraschenden Chance verholfen hätte.
Aber was einem Anderen gehört, kann er nicht so einfach an sich reißen ( 7.Gebot: Du sollst nichtstehlen! ). So bleibt denn auch Goeido fest in Meyeryus Händen und Andonishiki wird in meinen Listen nach wie vor als der Betreiber des Unternehmens Tosayutaka geführt.
das hätte ihm nach der heute morgen bekannt gegebenen Torikumi für den morgigen Wettkampftag sogar einen Fransenkampf gesichert, wenn Hakuba heute gegen Okinoumi gewonnen hätte.
Hat er nicht - aber dazu später.
Zunächst nutzte der Spielleiter seine für "Kises aite" vorgenommene mitternächtliche Torikumiprognose, um schnellstens auf Kisenosato zu schwanken, was sich in mehrfacher Hinsicht als ein sehr glücklicher Schritt erwies.
Die eigentliche Schwenkorgie spielte sich heute zwischen 8:17 Uhr und 9:00 Uhr ab. Zunächst bemerkte Stevebono wieder einmal alles (oder vielleicht doch nur fast alles) und buchte Harumafuji für sich, was ja gar nicht so dumm ist, falls morgen Kise gewinnen sollte.
Dann aber schlug der Mahlsdorfer Maulwurf (Mamawu) zweimal zu, irritierte zunächst den mittelfränkischen Altmeister Jakusotsu und unterwühlte dann seine gedankenschwere Entscheidung für Kotoshogiku. Die weiteren Schwünke sind zwar auch noch mutig und interessant, sollten aber ins Leere laufen.
Nun also endlich zum Geschehen auf dem Dohyo. Das ist recht einfach zu beschreiben. Okinoumi, von Wahamahda wieder einmal glänzend beraten, prügelte Holleshoryus Hakuba schnell vom Podest.
So bekommt Okinoumi mit Kisenosato erstmals in diesem Basho einen Gegner aus der oberen Etage und Profomisakari die Chance, die Virtuellen Goldenen Sagari auch einmal bei seiner Hausbank deponieren zu lassen.
Aber das wird ja der morgige Tag erst zeigen.

Bericht von der Strecke: Tag 14
Zunächst: Der Maegashira game Yokozuna Antonishiki hat sich mit einem zerknirschten Kniefall entschuldigt. Allerdings wird weder dies noch sein am End noch vorgenommener symbolischer Schwank auf Tochiozan einen einfluss auf die Neigung der Erdachse oder auf das weitere Geschehen in unserem Spiel haben.
Gewinner des heutigen tages ist der Spielleiter und Berichterstatter selbst. Den Ausschlag gab Profomisakaris intelligenter (man kann sich ja auch mal selbst loben) Schwenk von vorgestern auf den Sekiwake Kisenosato , der für heute dem Überflieger der unteren Maegashiren, Okinoumi zugelost wurde - und ihm den auch mit Yorikiri zeigte, wie Sumo in den oberen Banzukeregionen geht.
Damit wurden auch Wamahadas Ambitionen auf einen der beliebten Sansho vom Tisch gefegt.
Morgen wird sich nun das Yusho zwischen Profomisakari und Stevebono entscheiden, dessen erst gestern ersteigerter Kämpfer Harumafuji morgen als letzter versuchen will, Kisenosato zu schlagen und so dem Ringen um den oder die Virtuellen Goldenen Sagari eine letzte Wende zu geben.

Bericht vom großen Finale
Das Spiel ist aus. Die Kämpfe sind vorüber. Die Preise sind vergeben.
Gewonnen hat einer, der darauf überhaupt nicht vorbereitet war.
Aber irgendwie muss er ja seine schlechten Leistungen im Tippspiel und das belämmerte Maegashirafinale kompensieren.
Nachdem Kisenosato den Überraschungsmaegashira-Überflieger Okinoumi gestern aus dem Rennen genommen hate, gab er auch dem schwächsten der vier insgesamt sowieso nur mittelmäßigen Ozeken, Harumafuji heute keine Chance, verteidigte die Virtuellen Goldenen Sagari des Spielleiters Profomisakari mit Vehemenz und Oshidashi und überließ Stevebono , der das ja sicher schon bemerkt hat, nur noch den Gino Sho für die lobenswerte prognostische Leistung, den Finalgegner des letztendlichen Yushogewinners in einem hektischen Umfeld letzter verzweifelter Schwenkversuche der Konkurrenz richtig vorausgesagt und gerade noch rechtzeitig erschwunken zu haben.


Dies ist die aktuelle Banzuke:
Letzter eingetragener Tipp: Andonishiki 21.01.2011 23:54 Tochiozan
Hakuho. . . . Saitoriki_______ Y
Kaio. . . . . Kaihomi_________ O1. Baruto. . . . ________________
Kotooshu. . . ________________ O2. Harumafuji. . Stevebono_______
Kisenosato Profomisakari S . Kotoshogiku . Tainosen________
Tochiozan . . Andonishiki_____ K . Kakuryu . . . ________________
Toyonoshima . ________________ M1. Aminishiki. . ________________
Tochinoshin . ________________ M2. Yoshikaze . . ________________
Aran. . . . . ________________ M3. Tamawashi . . ________________
Homasho . . . ________________ M4. Tokusegawa. . Jakusotsu_______
Goeido. . . . Meyeryu_________ M5. Asasekiryu. . ________________
Kyokutenho. . ________________ M6. Gagamaru. . . ________________
Takekaze. . . Doitsuryu_______ M7. Tosayutaka. . ________________
Kitataiki . . ________________ M8. Tokitenku . . ________________
Takamisakari. Shimodahito_____ M9. Wakanosato. . Ganryu__________
Miyabiyama. . Mischashimaru___ M10 Hakuba. . . . Holleshoryu_____
Shotenro. . . Shinkansen______ M11 Shimotori . . Wamahada________
Koryu . . . . Tomoe___________ M12 Mokonami. . . Schnappamawashi_
Okinoumi. . . Ganz ohne Sushi. M13 Kotokasuga. . Chokoryu________
Wakakoyu. . . Heikotoriki_____ M14 Kimurayama. . Shitatedashinage
Kokkai. . . . ________________ M15 Toyohibiki. . Konosato________
Sokokurai . . ________________ M16 Tochinonada . Akezuma_________
Toyozakura. . ________________ M17
Kaisei. . . . Metzinowaka_____ J1. Kyokunankai . ________________
Kasugao . . . ________________ J2. Tochinowaka. . ________________
Takasayu. . . ________________ J3. Sakaizawa . . ________________
Bushuyama . . ________________ J4. Masatsukasa . ________________
Takarefuji. . ________________ J5. Shironoryu. . ________________
Tamanoshima . ________________ J6. Wakatenro . . ________________
Sadanoumi . . ________________ J7. Sadanofuji. . ________________
Asofuji . . . ________________ J8. Daido . . . . ________________
Hoshikaze . . ________________ J9. Kakizoe . . . ________________
Hochiyama . . ________________ J10 Akiseyama . . ________________
Kiyoseumi . . ________________ J11 Yoshiazuma. . ________________
Hokutoriki. . ________________ J12 Nionoumi. . . ________________
Chiyohakuho . ________________ J13 Fujiazuma . . ________________
Turugidake. . ________________ J14 Masunoyama. . ________________


Dies sind die Resultate der bisherigen Kämpfe:
01.Tochinonada Wamahada. . . . Hatakikomi. Toyozakura. Jakusotsu
02.Tochinonada Wamahada. . . . Oshitaoshi. Kokkai. . . Schnappamawashi
03.Tochinonada Wamahada. . . . Tsukiotoshi Sokokurai . Profomisakari
04.Tochinonada Wamahada. . . . Tsukiotoshi Toyohibiki. Konosato
05.Tochinonada Wamahada. . . . Tsukiotoshi Wakakoyo. . Heikotoriki
06.Tochinonada Wamahada. . . . Sukuinage . Koryu . . . Tomoe
07.Tochinonada Wamahada. . . . Uwatenage . Mokonami. . Schnappamawashi
08.Shotenro. . Shinkansen. . . Oshidashi . Tochinonada Wamahada
09.Shotenro. . Shinkansen. . . Hikiotoshi. Takekaze. . Doitsuryu
10.Okinoumi. . ganz ohne Sushi Hikiotoshi. Shotenro. . Shinkansen
11.Okinoumi. . ganz ohne Sushi Shitatenage Wakanosato. Ganryu
12.Okinoumi. . ganz ohne Sushi Tsukiotoshi Kitataiki . Jakusotsu
13.Okinoumi. . ganz ohne Sushi Oshidashihi Hakuba. . . Holleshoryu
14.Kisenosato. Profomisakari . Yorikiri. . Okinoumi. . ganz ohne Sushi
15.Kisenosato. Profomisakari . Oshidashi . Harumafuji. Stevebono

Und das ist der Stand im Rennen um Kanto und Shukun Sho:
Wamahada. . . . Tochinonada XXXXXXX
Shinkansen. . . Shotenro. . XX
GanzohneSushi . Okinoumi. . XXXX
Profomisakari . Kisenosato. XX

Damit kann für die Schlussauswertung schon formuliert werden:
Das Yusho und damit die Virtuellen Goldenen Sagari gewinnt durch seinen rechtzeitigen Tipp auf Kisenosato der Spielleiter Profomisakari.
Der Gino Sho für den rechtzeitigen Schwenk auf den Finalgegner des späteren Siegers, Ozeki Haruma fuji, geht an Stevebono.
Einen Kanto Sho erhält Wamahada für 7 Tagessiege von Tochinonada.
Ein Shukun Sho wird in diesem Basho nicht vergeben.


Ich bitte wie üblich die Gewinner der Sonderpreise um eine postalische oder Email-Adresse, an die ich die rechtmäßig zustehenden Urkunden versenden kann.

Ich gratuliere dem Sieger (in diesem Falle natürlich mit besonderer Herzlichkeit) und den Gewinnern der beiden Sonderpreise, bedanke mich bei den Teilnehmern für die rege Beteiligung, entschuldige mich für alle zeitweiligen und inzwischen hoffentlich alle wieder beseitigten Fehlentscheidungen bzw. ungenauen oder unseriösen Berichterstattungen und freue mich schon heute auf das Spiel um die virtuellen güldenen Franssen zum Haru Basho im Mürz 2011.

Profomisakari
Zuletzt geändert von Profomisakari am 23. Jan 2011 10:31, insgesamt 40-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Jakusotsu » 28. Dez 2010 16:29

Na, wenn ihn sonst noch keiner will. . .

Toyozakura
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon mischashimaru » 28. Dez 2010 16:46

Miyabiyama, wer sonst :wink:
mischashimaru

Heute ist nicht alle Tage - ich komm' wieder, keine Frage!
mischashimaru
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 01.11.2005
Wohnort: Südhessen
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Musashimaru

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Shinkansen » 28. Dez 2010 17:55

Ich bleib wieder vegetarisch.

Shotenro bitte
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mahatma Gandhi.
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund
Lieblingsrikishi: Baruto, Ura

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Konosato » 28. Dez 2010 19:17

Toyohibiki bitte
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Wamahada » 28. Dez 2010 21:16

Dann nehm ich mal den alten Haudegen

T O C H I N O N A D A

Guten Rutsch wünscht
Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Meyeryu » 28. Dez 2010 21:24

Ich hätte gerne Goeido...
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang,
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang.
Benutzeravatar
Meyeryu
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.10.2005
Wohnort: Greven
Lieblingsrikishi: Moriurara

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Ganzohnesushi » 28. Dez 2010 22:57

O K I N O U M I

Ganzohnesushi
Ganzohnesushi
 
Registriert: 21.09.2005
Wohnort: Stuttgart
Blog: Blog lesen (3)

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Schnappamawashi » 29. Dez 2010 05:55

ich bitte um
Kokkai

Gruß
Schnappamawashi
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon tainosen » 29. Dez 2010 14:09

TOKITENKU - mein Bench-Leader :wink:
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Jakusotsu » 29. Dez 2010 16:02

tainosen hat geschrieben:TOKITENKU - mein Bench-Leader :wink:

Willst Du Dich so schnell wieder aus der Makuuchi verabschieden? :wink:
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Ganryu » 29. Dez 2010 17:10

Für mich bitte den Schicksalsbestimmer und ausgewiesenen Punktevernichter

Wakanosato

Ganryu :Chinese
Benutzeravatar
Ganryu
2 Tipspiel Yusho
2 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 16.09.2005

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Stevebono » 29. Dez 2010 19:35

Kyokunankai
Ein Kluger bemerkt alles; ein Dummer macht über alles eine Bemerkung
Stevebono
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 25.08.2005
Wohnort: Osnabrück
Lieblingsrikishi: Kaio, Musoyama

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Metzinowaka » 30. Dez 2010 08:25

Kaisei Mei(n)

Metzinowaka
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Shitatedashinage » 30. Dez 2010 16:28

Kimurayama

bitte!
Shitatedashinage
 
Registriert: 21.07.2009

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Holleshoryu » 30. Dez 2010 17:51

... einmal Hakuba bitte ...
"Ich habe niemals einen Amnesieinator gebaut ... An so etwas würde ich mich erinnern ..."

Heinz Doofenshmirtz
Benutzeravatar
Holleshoryu
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Bremen
Lieblingsrikishi: Harumafuji,Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Doitsuryu » 30. Dez 2010 17:54

TAKEKAZE bitte ...
Doitsuryu
 
Registriert: 04.11.2010

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon shimodahito » 2. Jan 2011 07:04

takamisakari bitte.
thanks.
shimodahito
 
Registriert: 01.01.2010

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Kaihomi » 2. Jan 2011 16:38

Dann mal für die kommenden elf Jahre :wink:
Kaio

Kaihomi
I'm a proud owner of a big sumo-cat!
Kaihomi
 
Registriert: 09.10.2005
Wohnort: Oberhausen/Rhl.

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2011

Beitragvon Profomisakari » 3. Jan 2011 13:55

Ach, ehe ich es vergesse:
Ich war unlängst in China und habe einen Vertrag über die Vermarktung von

Sokokurai

abgeschlossen. Davon möchte ich jetzt Gebrauch machen.

Profomisakari
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast