Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Profomisakari » 4. Nov 2010 17:10

Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Hallo, liebe Freunde des güldenen Fransengürtels!
Nun ist die Banzuke für das KyuShu Basho 2010 schon einige Tage publiziert und dieser Mensch, der das Spiel um den Goldenen Franz gewöhnlich verwaltet, hat sich noch überhaupt nicht gerührt.
Nun aber bin ich wieder da, zurück aus asiatischen Gefilden, und damit kann auch das Spiel beginnen.
Die Regeln findet Ihr unter http://tipspiel.sumofan.net/viewtopic.php?f=55&t=3181.

Ich eröffne also hiermit unser allseits beliebtes Spiel um den (oder die) Virtuellen Goldenen Sagari .

Per Regelwerk wird der (oder werden die) Virtuelle(n) Goldene(n) Sagari am Anfang bekanntlich dem letzten Maegashira in der Banzukezugeordnet, womit diesmal mit Hokutoriki einer der Erfahrensten in der Schar der Sekitori die Ehre haben wird, den Anfangskampf zu bestreiten.
Nachfolgend steht die neue Banzuke – tippmäßig noch jungfräulich. Ich hoffe, dass sie bald mit vielen Namen ehrgeiziger Spielteilnehmer gefüllt sein wird:
Viel Erfolg wünscht Euch allen
Profomisakari

Nach den ersten Tipps:
Den Virtuellen Sprintpreis erhält Altmeister Jakusotsu. Kaufen kann er sich dafür nichts, aber immerhin hat er sich damit den Anfangsträger des Golddingsdas, Hokutoriki ersteigert.

Übrigens weiß ich nicht genau, wie es zu dem von Jakusotsu mit Recht als verwirrend bezeichneten Titel gekommen ist. Ich habe das nie geschrieben. Da muss ein freundlicher Dämon im Forum sein Spiel treiben.
Natürlich geht es hier nicht um die Anfänge, sondern um das Hier und Heute und Jetzt.
Selbstverständlich habe ich inzwischen dem Thread einen sinnvollen Namen gegeben.
Also: Bewegts Eich und Spult!

Nach Bekanntgabe der Torikumi für die ersten beiden Tage:
Nachdem die ersten Tippabgaben (19 bis heute Nacht) sehr normal über die Bühne gingen (wie gewpöhnlich hat Fay auch diesmal wieder vergessen, Ihren Anspruch auf Betreuung ihres Lieblingsspatzls anzukündigen), brachte die Torikumi für den 1. Tag den ersten Paukenschlag.
Auch gründlichstes Lesen führte nicht dazu den Namen des a-priori-Trägers der Virtuellen Goldenen Sagari, Hokutoriki, zu finden. Dafür prangte dem geneigten Leser in den Forums (oder heißt es "Forümern"?) die Nachricht entgegen, der Altmeister werde zumindest an Tag 1 nicht antreten.
Ich glaube mal, das ist sogar dem Altmeister unseres Spiels, dem sonst so wieselflink reagierenden Mittelfranken Jakusotsu entgangen. Vielmehr gab es eine Blitzreaktiondes bekanntejn Schwenkmeisters Wamahada auf [color=#FF0000]Okinoumi[/color], während dem Spielleiter selbst nur noch ein besserer Alibitipp gelang.

Etwas zur Auslegung des Regelwerkes:
Schaut man in die Regeln, so findet man den heute eingetretenen Fall, dass der a-Priori-Träger des güldenen Fransenschmucks zu seinem ersten Kampf nicht antritt, an Tag 1 nicht antritt, gar nicht explizit aufgeführt.
Allerdings lässt sich die Formulierung "... der letzte Maegashira der Banzuke" ... leicht so interpretieren, dass dann der letzte der verbliebenen Maegashiren, also in unserem Falle Okinoumi, den Gürtel weiter gereicht bekommt.
Vielleicht sollten wir diese notwendige Konkretisierung als Ergänzung ins Regelwerk übernehmen.


Damit steht fest, dass der erste Kampf um den Goldenen Franz zwischen Okinoumi (Betreuer ganz ohne Sushi) und Wakakoyu (Betreuer Wamahada) stattfinden wird.

Bericht vom scharfen Start an Shonichi
Bevor ich zum Ergebnis des heutigen Kampfes um die Virtuellen Goldenen Sagari komme, lasst mich bitte die Rückkehr einer Vermissten vermelden.
3 Bashos nach dem letzten Auftritt ihres geliebten Partners Kaiho hat sich Kaihomi dazu durchgerungen, wieder am Spiel teil zu nehmen und hat zunächst erst einmal symbolisch auf den fast namens- und ebensomn traditionsreichen Kaio gesetzt, was wohl weniger mit der späteren Vergabe des Gürtels als mit ehrendem Gedenken zu tun hat. Da auch Fay sich wieder zu ihrem Lieblingsspatzl bekannt hat, können wir nun also wieder zur Tagesordnung zurück kehren.
Der erste Kampf entschied zunächst einmal, dass die goldene Trophäe vorläufig im Oberhaus verbleiben wird. Okinoumi brachte den Juryo Wakakoyu mit Shitatenage zu Boden und verdarb damit dem Nordlicht Wamahada das Schnellschwenkerlebnis, so dass der Franz die Nacht wie schon so oft in der Vergangenheit wieder einmal in Mittelfranken und zwar bei Ganzohnesushi (oder sollte man zu Ehren des gerade gewesenen Martinstages doch "Gans ohne Sushi" sagen?) verbringen wird.
Ach ja, der morgige Herausforderer sollte noch erwähnt werden. Er heißt Kasugao, kommt aus Korea und ist engagiert als Geheimwaffe des großen Kana-san.
Ob er auch gewinnt? Kann ja san.

Bericht von der Strecke Tag 2
Kana san, is aber nich. Kasugaso hatte zwar die Hand schnell am Mawashi des Goldjungen Okinoumi, aber der ruckelte ihn trotzdem zielsicher nach draußen.
Also nix kanna san, sondern weiter ganz ohne Sushi. Morgen geht mal wieder Dauerschwenker Wamahada mit dem frisch zurück erschwenkten Koryu ins Rennen.

Bericht von der Strecke Tag 3
Wamahadas Schwenk ging ins Leere (übrigens genau wie der des Spielleiters heute morgen auf Sadanofuji. Eben Fuji!). Okinoumi, unter der guten Beratung von Ganzohnesushi, kam auch am dritten Tag und mit mit dem dritten Sieg über Koryu und mit der dritten Technik zu einem Tagesgürtel, was zumindest sehr nach einem Kanto Sho für den Betreuer aussieht.
Morgen schickt Chiyonohana den Chinesen Sokokurai als Herausforderer ins Rennen.

Bericht von der Strecke Tag 4
Okinoumis Streak hält an. Heute ruckelte er den Chinesen Sokokurai aus dem Ring, so den gelben Fransengürtel bei Ganzohnesushi belassend und Chiyonohana keine Chance gebend.
Der morgige Gegner heißt Shotenro und kämpft für Shinkansen.

Bericht von der Strecke Tag 5
Okinoumis Lauf ist zu Ende. Ganzohnesushi muss den goldenen Fransenschmuck abgeben. Er wird jetzt im tiefen Westen von Shinkansen verwaltet, dessen Schützling Shotenro Okinoumi gnadenlos aus dem Ring schubste.
Morgen wird sich die Fischfrau Tokitenku um den Schmuck bemühen. Sie wird von Metzinowaka in den Kampf geschickt.

Bericht von der Strecke Tag 6
Shinkansens Freude währte nur einen Tag. Dann wurde sein Schützling Shotenro von Metzinowakas Tokitenku aus dem Ring geruckelt, ehe er noch die Hand an dessen Mawashi bringen konnte.
Nun schickte der Maegashira-Guru Kana-san morgen schon zum zweitenmal seinen Koreaner Kasugao ins Rennen, um die Trophäe auch einmal ins Münsterland zu holen. Ob das reicht? Der Berichterstatter ist gespannt.

Bericht von der Strecke Tag 7
Nein, es hat wieder nicht gereicht. Auch diesmal ließ sich Kasugao wieder aus dem Ring heraus ruckeln, so dass Kana-san wieder leerausging und der Franz bei Metzinowaka verbleibt.
Ob das morgen ebenso bleibt wird der Kampf Tokitenkus gegen Goeido entscheiden, der von Konosato betreut wird.

Bericht von der Strecke Tag 8 (Nakabi)
Auch Tokitenkus und damit Metzinowakas Lauf war nur von kurzer Dauer. Unser Schweizer Mitspieler aus dem Emmental, Konosato, schickte den wegen seiner damaligen Beteiligung an unlauteren Wettspielen weit nach hinten gefallenen Goeido ins Rennen und der legte den Mongolen lässig aufs Kreuz.
Nun kommt morgen mit dem für Holleshoryu kämpfenden Toyonoshima ein weiterer für frühere Wettsünden bestrafter Kämfer ins Spiel. Ich bin gespannt wie ein alter Flitzebogen.

Bericht von der Strecke Tag 9
Nun ist der Goldene Fransengürtel bei Toyonoshima angekommen. Unter der fachkundigen Anleitung von Holleshoryu ließ er Goeido die Feinstruktur des Dohyo-Lehmbodens erkunden. Damit ist auch der Ausflug der Fransen zu Konosato in die Schweiz sehr kurzfristig wieder beendet.
Morgen wird dann wieder einmal die Frage gestellt werden, ob sie wie schon so oft nach Mittelfranken zurück kehren sollten. Dazu wird Altmeister Jakusotsu Tokusegawa ins Rennen schicken.

Bericht von der Strecke Tag 10
Weder Jakusotsu noch seinem Schützling Tokusegawa gelamg es, den Gürtel nach Mittelfranken zu holen. Toyonoshima schickte den Herausforderer einfach zu Boden, so dass der Franz weiter bei Holleshoryu an der Weser verbleibt.
Aber morgen werden wir mit Ganzohnesushi und seinem Schützling Okinoumi schon den nächsten Angriff der Mittelfranken erleben.


Streckenbericht vom Tag 11
Da der vom ehrenwerten Spielleiter als Aushilfskolumnist Vorgesehene sich lieber mit Stewardessen vergnügt und auch im steirischen Sumotal Graz keine Zeit fand, das wichtigste Nebenspiel aller Zeiten zu kommentieren, greift eine Hilfs-Aushilfsschreiberling ein.

Der nun den wahren Grund der Enthaltsamkeit erkannt hat – Jakusotsu hat den Springerjob von Wamahada übernommen, wenn auch im Ergebnis ohne Früchte – dennoch beeindruckend, wie sich der Altmeister in jungen Jahren mit seinen Schützlingen auf das Doyho-Tableau drängt.

Aber für Tag 11 erhaschte Gernobono sich einen Emporkömmling – nur Okinoumi steckte nicht den Sagari für den wahren Altmeister ein, sondern einen Tsuki von Toyonoshima. Gernobono wird man schlechtes Coaching vorwerfen müssen – ist doch Toyonoshima sei heimlicher und wahrer Schützling, auf dem leider Holleshoryu erfolgreich kluckt.

Tag 12 in der Rückschau

Genauso erquickend wie Toyonoshima im realen Sumoleben zeigt sich Jakusotsu in diesem Thread. Nachdem 198cm Baruto am Stiel vor der nach Sanyaku rollenden Kampfkugel aus Kochi mit einem Durchmesser von 169cm in die Knie gegangen ist – dachte er vielleicht schon an seinen Tag 14 – Gegner – erstarrte Jakusotsu zur Salzsäule – nahm dann den alleinigen Platz an der Bar im Flieger nach Nürnberg ein, um dann nicht mehr ganz nüchtern sich zunächst völlig unüberlegt auf Hakuho zu stürzen – als wenn der nicht schon mit Kaio morgen alle Hände voll zu tun hätte – um sich dann lieber an ein weniger erfolgreiches Abziehbild von Toyonoshima zu hängen – hier kann er noch Aufbauarbeit leisten.
Holleshoryu kann sich morgen zumindest eine Sansho sichern – allerdings hat Kakuryu den Vorteil, vor Ort von Fay gecoacht zu werden.
Ist das überhaupt erlaubt, verehrter Spielleiter?
Hier zeigen sich die Grenzen einen Hilfs-Aushilfskommentators – der allerdings hofft, dass morgen der Auserwählte seinen Job von der heimatlichen Tastatur erledigt.

Aushilfsbericht von Tag 13
Soll ich (Jakusotsu) es wirklich wagen, in die breiten Wortstapfen des Unvergleichlichen zu treten? Machen wir's kurz: Fay's Spatzl Nummer 1 konnte nicht verhindern, dass Holleshoryu nun auch die rechnerische Gesamtführung bei der Sho-Zwischenwertung übernommen hat. Morgen greift unsere "alte" Freundin Kaihomi mit ihrer frühzeitigen Streichung eines wesentlichen Konsonanten erstmals ins Geschehen ein (und ist sich der moralischen Unterstützung etlicher Forumsfreunde sicher). Ganbatte, Kaio!
Schön das Du mir Unberufenen (Tainosen) die Freude abgenommen hast - wenn man den ganzen Tag Unfug im Büro schreibt ....

Letzter Laienbericht von Tag 14
Bevor morgen der Meister der warmen Worte wieder übernimmt, möchte Jakusotsu nur kurz erwähnen, dass die goldenen Sagari immer noch fest an Toyonoshima kleben, und nichtmal von der Schneiderin persönlich entrissen werden konnten. Morgen hat Frühschwenker Tainosen letztmals die Chance, sein Lösungsmittel anzubringen (was allerdings dem Rennen ums Yusho den Pfeffer nehmen würde).

Bericht vom großen Finale
Der Spielleiter hat das sensationelle Finale des Kampfes um die Virtuellen Goldenen Sagari natürlich nicht gesehen, was ihn bestens prädestiniert, diesen Abschlussbericht zu schreiben.

Wir haben einen Sieger.
Wir haben Preisträger für alle drei Sansho.
Das alles könnt Ihr am Ende dieses Postings lesen.

Es ist alles gesagt, vielleicht sollte noch hervorgehoben werden, dass wir noch nie eine Entscheidung unseres Spieles erst im Keteisen hatten.
Wünschen wir uns noch viele solche spannenden Rennen!

Vielleicht noch dieses:
Die Ersatzschreiberlinge haben sich derart als Meister des geschliffenen Wortes erwiesen, dass der Spielleiter erwägt, sie als ständige Berichterstatter zu gewinnen.

Letzter eingetragener Tipp: Mischashimaru 26.11.2010 18:27 Tochiozan
Hakuho Ganzohnesushi Y
Kotooshu. . . Wamahada________ O1. Baruto. . . . Jakusotsu_______
Harumafuji. . ________________ O2. Kaio. . . . . Kaihomi_________
Tochiozan . . Mischashimaru___ S . Kakuryu . . . Fay_____________
Aran. . . . . Shinkansen______ K . Tochinoshin . Schnappamawashi_
Kisenosato. . Tainosen________ M1. Kotoshogiku . Chokoryu________
Aminishiki. . Profomisakari___ M2. Asasekiryu. . ________________
Homasho . . . Heikotoriki_____ M3. Kitataiki . . ________________
Hakuba. . . . ________________ M4. Takekaze. . . ________________
Yoshikaze . . Andonishiki_____ M5. Wakanosato. . Tomoe___________
Kokkai. . . . Stevebono_______ M6. Tokusegawa. . ________________
Kotokasuga. . Chiyonohana_____ M7. Kimurayama. . ________________
Tamawashi . . Akezuma_________ M8. Shimotori . . ________________
Kyokutenho. . Meyeryu_________ M9. Toyonoshima . Holleshoryu_____
Gagamaru. . . ________________ M10 Tosayutaka. . Doitsuryu_______
Mokonami. . . ________________ M11 Tokitenku . . Metzinowaka_____
Takamisakari. ________________ M12 Bushuyama . . Shimodahito_____
Sokokurai . . ________________ M13 Tochinonada . ________________
Goeido. . . . Konosato________ M14 Miyabiyama. . ________________
Koryu . . . . ________________ M15 Kasugao . . . Kana-san________
Shotenro. . . ________________ M16 Okinoumi. . . Gernobono_______
Hokutoriki. . ________________ M17
Wakakoyu. . . ________________ J1. Shironoryu. . ________________
Toyozakura. . ________________ J2. Sadanofuji. . ________________
Hoshikaze . . ________________ J3. Wakatenro . . ________________
Asofuji . . . ________________ J4. Toyohibiki. . ________________
Kyokunankai . ________________ J5. Masatsukasa . ________________
Kaisei. . . . ________________ J6. Hochiyama . . ________________
Kakizoe . . . ________________ J7. Takarafuji. . ________________
Tosanoumi . . ________________ J8. Tamanoshima . ________________
Sakaizawa . . ________________ J9. Sadanoumi . . ________________
Tochinowaka . ________________ J10 Tamaasuka . . ________________
Takayasu. . . ________________ J11 Masunoyama. . ________________
Chiyohakuho . ________________ J12 Daido . . . . ________________
Akiseyama . . ________________ J13 Tsurugidake . ________________
Jumonji . . . ________________ J14 Ryuho . . . . ________________

Die bisherigen Kämpfe:

.1.Okinoumi. . GanzohneSushi . Shitatenage Wakakoyu. . Wamahada
.2.Okinoumi. . GanzohneSushi . Yorikiri. . Kasugao . . Kana-san
.3.Okinoumi. . GanzohneSushi . Uwatenage . Koryu . . . Wamahada
.4.Okinoumi. . GanzohneSushi . Yorikiri. . Sokokurai . Chiyonohana
.5.Shotenro. . Shinkansen. . . Oshidashi . Okinoumi. . GanzohneSushi
.6.Tokitenku . Metzinowaka . . Yorikiri. . Shotenro. . Shinkansen
.7.Tokitenku . Metzinowaka . . Yorikiri. . Kasugao . . Kana-san
.8.Goeido. . . Konosato. . . . Yoritaoshi. Tokitenku . Metzinowaka
.9.Toyonoshima Holleshoryu . . Hatakikomi. Goeido. . . Konosato
10.Toyonoshima Holleshoryu . . Shitatenage Tokusegawa. Jakusotsu
11.Toyonoshima Holleshoryu . . Tsukiotoshi Okinoumi. . Gernobono
12.Toyonoshima Holleshoryu . . Shitatehineri Baruto. . Jakusotsu
13.Toyonoshima Holleshoryu . . Yorikiri. . Kakuryu . . Fay
14.Toyonoshima Holleshoryu . . Katasukashi Kaio. . . . Kaihomi
15.Toyonoshima Holleshoryu . . Oshitaoshi. Kisenosato. Tainosen
Keteisen:
... Hakuho. . . Ganzohnesushi . Okurinage . Toyonoshima Holleshoryu

Und das ist der Stand im Rennen um Kanto und Shukun Sho:
Holleshoryu . . Toyonoshima XXXXXXXX
GanzohneSushi . Okinoumi. . XXXX
. . . . . . . . Hakuho. . . X
Metzinowaka . . Tokitenku . XX
Shinkansen. . . Shotenro. . X
Konosato. . . . Goeido. . . X


Damit steht fest:
Sieger und Gewinner der Virtuellen Goldenen Sagari wurde
Ganzohnesushi mit seinem Tipp auf den Yokozuna Hakuho.
Durch die Tagessiege von Okinoumi und den Finalsieg von Hakuho erhält Ganzohnesushi auch einen Shukun Sho.
Der Kanto Sho geht an Holleshoryu für die Rekordzahl von insgesamt 8 Tagessiegen von Toyonoshima.
Durch Toyonoshimas Vordringen in den Finalkampf erhält Holleshoryu auch den Gino Sho.

Ich gratuliere den beiden Preisträgern recht herzlich, bedanke mich bei allen Mitspielern für die Teilnahme, gans besonders natürlich bei Jakusotsu für die gelungenen Berichte in meiner Abwesenheit und freue mich schon auf die Schlacht um die gelben Fransen im Januar 2011.

Profomisakari.
Zuletzt geändert von Profomisakari am 28. Nov 2010 19:43, insgesamt 36-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Ein Blick in die Anfänge von Feginowagas Spiel

Beitragvon Jakusotsu » 4. Nov 2010 17:28

Ich vermute einfach mal, dass man seine Tipps trotz des verwirrenden Titels in diesen noch verdächtig jungfräulichen Thread stellen darf, und lege meinen Jeton auf den naheliegenden Hokutoriki.

Edit: Ok, nun fühle ich mich wohler, wo auch der Titel zum Thread passt. 8)
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Ein Blick in die Anfänge von Feginowagas Spiel

Beitragvon Shinkansen » 4. Nov 2010 17:34

Ich glaube, ich bleibe bei meinem ungekochten Gemüse.

Shotenro bitte..........
Das kann doch alles nicht wahr sein.
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund

Re: Ein Blick in die Anfänge von Feginowagas Spiel

Beitragvon mischashimaru » 4. Nov 2010 18:24

MIYABIYAMA

..... wer sonst?? :wink:
mischashimaru

Heute ist nicht alle Tage - ich komm' wieder, keine Frage!
mischashimaru
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 01.11.2005
Wohnort: Südhessen
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Musashimaru

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Konosato » 4. Nov 2010 19:16

Ich nehme Goeido
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Holleshoryu » 4. Nov 2010 19:25

... dann hätte ich gerne einmal T O Y O N O S H I M A bitte ...
"Ich habe niemals einen Amnesieinator gebaut ... An so etwas würde ich mich erinnern ..."

Heinz Doofenshmirtz
Benutzeravatar
Holleshoryu
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Bremen
Lieblingsrikishi: Harumafuji,Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Meyeryu » 4. Nov 2010 21:25

Man reiche mir bitte Kyokutenho...
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang,
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang.
Benutzeravatar
Meyeryu
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.10.2005
Wohnort: Greven
Lieblingsrikishi: Moriurara

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Ganzohnesushi » 5. Nov 2010 00:58

Dann fangen wir mal mit

O K I N O U M I

an.

Ganzohnesushi
Ganzohnesushi
 
Registriert: 21.09.2005
Wohnort: Stuttgart
Blog: Blog lesen (3)

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Metzinowaka » 5. Nov 2010 08:30

Warum nicht mal versuchen mit

T O K I T E N K U

Gruß
Metzinowaka
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Wamahada » 5. Nov 2010 08:44

Koryu zum Start bitte.

Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Doitsuryu » 5. Nov 2010 18:17

TOSAYUTAKA bitte ... danke
Doitsuryu
 
Registriert: 04.11.2010

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Schnappamawashi » 6. Nov 2010 06:25

Ich bitte um
Mokonami
Gruß
Schnappamawashi
Probleme sind Geschenke in Arbeitskleidung - Johannes Warth
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku / Onosho

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Ganryu » 6. Nov 2010 22:46

Ich engagiere mal den alten Kämpen

K A S U G A O

Kana-san :Chinese
Benutzeravatar
Ganryu
2 Tipspiel Yusho
2 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 16.09.2005

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Andonishiki » 8. Nov 2010 02:00

Tochinonaaaaaaaadaaaaaaaaaa

mehr sog i ned
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Chokoryu » 8. Nov 2010 02:02

may I please coach Takamisakari

doomo
Chokoryu
 
Registriert: 12.10.2009
Wohnort: Kurume, Kyushu
Lieblingsrikishi: Takamisakari, Kaio

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Heikotoriki » 8. Nov 2010 17:49

Gagamaru

Heikotoriki
Benutzeravatar
Heikotoriki
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Kenzingen
Blog: Blog lesen (2)
Lieblingsrikishi: Takatoriki

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Stevebono » 8. Nov 2010 18:17

...dann parke ich erstmal bei Toyozakura in der Juryo
Ein Kluger bemerkt alles; ein Dummer macht über alles eine Bemerkung
Stevebono
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 25.08.2005
Wohnort: Osnabrück
Lieblingsrikishi: Kaio, Musoyama

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon shimodahito » 10. Nov 2010 05:56

bushuyama for shimodahito!
shimodahito
 
Registriert: 01.01.2010

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Uminoyume » 11. Nov 2010 21:01

Mal sehen was mir Sokokurai bringt
"Alles ist wie immer, nur schlimmer"

Bernd, das Brot
Uminoyume
 
Registriert: 31.08.2005
Wohnort: Dresden
Lieblingsrikishi: Wakanosato

Re: Capture the Sagari zum KyuShu Basho 2010

Beitragvon Wamahada » 12. Nov 2010 08:15

Wakakoyu bitte schnell

Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron