Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari - die Regeln

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari - die Regeln

Beitragvon Profomisakari » 2. Mär 2009 13:26

Capture the Sagari
Das Regelwerk


Capture the Sagari ist das Spiel Feginowakas und soll in seinem Sinne von uns weiter geführt werden.

Zu Beginn jedes Basho wird dem letzten Maegashira in der Banzuke der Virtuelle Goldene Sagari zugeordnet, den sein Träger mit jedem seiner Kämpfe zu verteidigen hat.
Verliert er (auch Fusensho gilt), so geht der Virtuelle Goldene Sagari an seinen Bezwinger über. Meldet er sich so rechtzeitig kampfunfähig, dass in der Torikumi für Tag 1 für ihn kein Kampf angesetzt wurde, so geht der Virtuelle Goldene Sagari an den in der Banzuke nächst höher eingestuften Kämpfer über, für den ein Kampf angesetzt wurde.
Die Teilnehmer am Spiel sollen erraten, bei wem der Virtuelle Goldene Sagari sich am Ende des Turnieres (also möglicherweise erst nach einem notwendig gewordenen Entscheidungskampf) befindet.

Nachdem der Spielleiter das Spiel freigegeben hat, kann sich jeder Tipper durch Posting für einen der Kämpfer eintragen.
Nicht erlaubt ist die Eintragung für einen Kämpfer, der schon von einem anderen Tipper belegt ist.
Während des Basho ist es jederzeit möglich, auf einen anderen Kämpfer überzuwechseln, vorausgesetzt, dieser ist gerade frei. Damit wird der bisher getippte Kämpfer für andere Tipper frei gegeben.
Die geposteten Tipps werden regelmäßig nach Ermessen und Zeit des Spielleiters in die Spielbanzuke eingetragen. Jeder Tipper ist gehalten, sich bei der Abgabe seines Tipps zu überzeugen, ob der von ihm getippte Kämpfer noch frei ist.

Sieger (Yusho) ist der Tipper, dessen Tipp am Ende des Turnieres auf den Träger des Virtuellen Goldenen Sagari zeigt. Außerdem werden folgende Sansho vergeben:
Gino sho
Ihn erhält derjenige, dessen Tipp am Ende auf den Verlierer des letzten Entscheidungskampfes um den Virtuellen Goldenen Sagari zeigt.
Kanto sho
Ihn erhält derjenige, dessen Tipps im Laufe des Bashos am häufigsten auf den jeweils aktuellen Träger des Virtuellen Goldenen Sagari zeigten. Gleichstand bedeutet mehrmalige Vergabe.
Shukun sho
Er wird demjenigen Tipper zuteil, der im Laufe des Turnieres mit Tipps auf verschiedene Kämpfer jeweils den aktuellen Träger des Virtuellen Goldenen Sagari getroffen hat. Er kann ebenfalls an mehrere Tipper vergeben werden.

Treten während des Bashos Situationen auf, für die in diesem Regelwerk keine Entscheidungen festgelegt wurden, ist der Spielleiter gefordert, in eigener Verantwortung zu entscheiden.


Profomisakari
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron