Moderations-Bereich ]

tegata - toki

hier ist der Platz zur Vorstellung von Sumodevotionalien

Moderator: Fay

tegata - toki

Beitragvon tsunamiko » 10. Feb 2009 12:18

natürlich haben wir nicht nur historische tegata, sondern auch tegata unserer favoriten...

einer meiner beiden persönlichen lieblinge war immer toki (um ihn zu sehen bin ich sogar während des bashos eher aufgestanden, nur um seinen kampf in der juryo anschauen zu können....) von dem ich ein original tegata besitze (manchmal ist mir nichts zu teuer)

toki wurde am 4. juli 1974 in chiba-ken als jun tamashiro geboren. beim letzten wiegen und vermessen während seiner aktiven karriere wurde er mit 189 cm und 158 kg angegeben.
er war regelmässig bei asashoryus dohyo iri dabei.

sein hatsu dohyo war im januar 1991 und nach diversen bashos mit der auch später noch bei ihm üblichen mischung aus kk und mk holte er im märz basho 1994 das sandanme yusho... :applaus

es ging mit den kk und mk weiter bis er nach dem november basho 1995 sein shikona von seinem namen auf toki susumu änderte...es folgte ein zeit mit mehr kk als mk und im maibasho 1997 holte er das makushita yusho und stieg in die bezahlten ränge auf....für ein basho, dann ging es mit 6-9 wieder nach unten...aber er hatte festgestellt, wie schön es ist bezahlt zu werden und packte den aufstieg gleich im nächsten basho wieder...
irgendwie hat die juryo aber schnell ihren reiz verloren und nach nur drei weiteren bashos schnupperte er dann zum ersten mal die luft in der makuuchi als maegashira 15....für ein basho...dann hiess es wieder - ab nach unten...aber wieder nur für ein basho...dann begann seine zeit als maegashira....er hielt sich in den maegashirarängen bis nach dem basho im november 2000...im dezember 2000 war toki als fahrer eines fahrzeuges in einen autounfall verwickelt, bei dem eine ältere frau zu tode kam. toki wurde, da der frau ein mitverschulden wegen missachtung einer roten ampel zugerechnet wurde, wegen "nachlässigkeit mit todesfolge" zu einer geldstrafe von 200.000 yen verurteilt und vom nsk mit einem zweimonatigen hausarrest verurteilt, da er als rikishi nicht hätte fahren dürfen. durch den hausarrest hatte er im folgenden basho ein 0-15 und stieg in die juryo ab...als juryo vier schaffte er aber ein 10-5 im folgenden basho und war wieder maegashira...
jetzt zeigten sich seine qualitäten als fahrstuhlrikishi...zu schlecht für die oberen maegashira ränge und zu gut für die unteren stieg er regelmässig auf nur um dann gleich wieder ein mk einzufahren...bis...ja bis zum juli basho des jahres 2003...aus irgendeinem grund scheinen die gegner seinen mawashi nicht erwischt zu haben (das war immer eine sichere niederlage für toki) und er scheint die angst vor den gegnerischen mawashis überwunden zu haben, auf jeden fall holte er als maegashira 4 ein 10-5...und wurde KOMUSUBI.... :riesenfreu

nur für ein basho, aber immerhin...das mk kam prompt und mit ihm der abstieg...sein zenit war überschritten und bis 2006 ging es nur noch abwärts (mit gelegentlichen aussreissern durch ein unerwartetes kk) und nachdem er dann im mai 2006 nur noch in der makushita gewesen wäre erklärte er sein intai...heute ist toki sanoyama oyakata (der 19.)

während seiner aktiven zeit ging er gerne mit aminishiki zum surfen. er ist verheiratet und hat zwei kinder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...there are so many different ways that lead to the gods
so many ways that lead to enlightment


but only one way that leads to the next gucci boutique...........


nadja maleh - flugangsthasen
Benutzeravatar
tsunamiko
Site Admin
 
Registriert: 22.08.2005
Wohnort: Graz
Blog: Blog lesen (10)
Lieblingsrikishi: Terao + To ki To ki

Re: tegata - toki

Beitragvon Hakanonami » 10. Feb 2009 15:20

Was ist es eigentlich, was Dich an Toki so fasziniert und wieviel musstest Du für das/den original Tegata hinblättern ?
Hakanonami
 
Registriert: 29.08.2005

Re: tegata - toki

Beitragvon tsunamiko » 10. Feb 2009 16:01

was mich an toki fasziniert hat…die art wie er seinen bauch getragen hat…stolz…
ausserdem war er der erste rikishi bei dem mir etwas aufgefallen war…fasr jedesmal
wenn er zum nachsalzen rausging klopfte er sich erst auf die eine und dann auf die
andere pobacke…

was das tegata gekostet hat…ich weiss es ehrlich gesagt nicht mehr…aber es war von
unseren originalen eines der günstigeren, aber immer noch teuer genug, allerdings keine einhundertirgendwas, die ich für terao hingeblättert habe...
...there are so many different ways that lead to the gods
so many ways that lead to enlightment


but only one way that leads to the next gucci boutique...........


nadja maleh - flugangsthasen
Benutzeravatar
tsunamiko
Site Admin
 
Registriert: 22.08.2005
Wohnort: Graz
Blog: Blog lesen (10)
Lieblingsrikishi: Terao + To ki To ki

Re: tegata - toki

Beitragvon Meyeryu » 10. Feb 2009 21:26

Zum Thema Toki kann ich nur sagen:
Ich habe genau eine Bilderbanzuke eingerahmt an der Wand hängen, nämlich die, wo Toki zum ersten und letzten Mal als Komusubi eingestuft war. (Ich stelle gerade fest, das ist die Aki 2003 Banzuke, verdammt, ist das schon lang her...)
Toki stach immer aus der Masse der Rikishi heraus, gerade als man nur Eurosport und noch kein Internet zur Verfügung hatte. Toki, Mitoizumi, Asanowaka, die erkannte man sofort wieder. So etwas fehlt heute leider ein wenig.
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang,
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang.
Benutzeravatar
Meyeryu
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.10.2005
Wohnort: Greven
Lieblingsrikishi: Moriurara

Re: tegata - toki

Beitragvon Jakusotsu » 11. Feb 2009 08:32

Meyeryu hat geschrieben:Toki, Mitoizumi, Asanowaka, die erkannte man sofort wieder. So etwas fehlt heute leider ein wenig.

Vor allem seit Roho und Hakurozan weg sind. :doppelätsch
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: tegata - toki

Beitragvon Hakanonami » 12. Feb 2009 12:09

Bei ebay sind zur Zeit Tegata Drucke diverser aktiver und ehemaliger Rikishi im Angebot.
drucke

Jeweils 9,99 plus 3,90 Euro Verpackung und Versand - Takanonami ist auch dabei - bin am überlegen...

Originale gibt es auch, zur Zeit Kotoshogiku zu 34,87
kotoshogiku

Kotomitsuki zu 37,97
qualle

Asashoryu zu 93 Euro
bad boy

Wo gibt es Tegata in Japan zu kaufen - während der basho am Fanartikelstand - oder nur zu besonderen Anlässen wie Autogrammstunden ? Und wieviel kosten die Handabdrücke mit Unterschrift dort, quasi aus erster Hand ?
Hakanonami
 
Registriert: 29.08.2005

Re: tegata - toki

Beitragvon Fay » 12. Feb 2009 16:47

Hakanonami hat geschrieben:Bei ebay sind zur Zeit Tegata Drucke diverser aktiver und ehemaliger Rikishi im Angebot.
drucke

Jeweils 9,99 plus 3,90 Euro Verpackung und Versand - Takanonami ist auch dabei - bin am überlegen...

Originale gibt es auch, zur Zeit Kotoshogiku zu 34,87
kotoshogiku

Kotomitsuki zu 37,97
qualle



Asashoryu zu 93 Euro
bad boy

Wo gibt es Tegata in Japan zu kaufen - während der basho am Fanartikelstand - oder nur zu besonderen Anlässen wie Autogrammstunden ? Und wieviel kosten die Handabdrücke mit Unterschrift dort, quasi aus erster Hand ?



Die Drucke gibt es während des Bashos zu kaufen. 9.99 € scheint mir ein fairer Preis, ich glaube sie kosten umgerechnet ca. 7 Euro.

Die Originale bekommt man meines Wissens nur im Heya, ich habe wenigstens noch nirgendwo welche zum Kaufen angeboten bekommen. Meistens bekommen sie diejenigen, die im Kouenkai (Fördererverein) des Heya sind und wahrscheinlich sonstige Sponsoren, Freunde ......

Oder man hat sonstwie gute Verbindungen zu einem Heya oder lächelt Kasuganishiki einfach an und fotografiert ihn bei jedem Basho 375mal, dann klappt's auch schon mal.
Benutzeravatar
Fay
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 18.04.2006
Wohnort: Köln
Lieblingsrikishi: Kakuryu Kotoshogiku

Re: tegata - toki

Beitragvon Akebono » 15. Feb 2009 09:21

Meyeryu hat geschrieben:Zum Thema Toki kann ich nur sagen:
Ich habe genau eine Bilderbanzuke eingerahmt an der Wand hängen, nämlich die, wo Toki zum ersten und letzten Mal als Komusubi eingestuft war. (Ich stelle gerade fest, das ist die Aki 2003 Banzuke, verdammt, ist das schon lang her...)
Toki stach immer aus der Masse der Rikishi heraus, gerade als man nur Eurosport und noch kein Internet zur Verfügung hatte. Toki, Mitoizumi, Asanowaka, die erkannte man sofort wieder. So etwas fehlt heute leider ein wenig.


Solche Persönlichkeiten wie die oben genannten fehlen heute tatsächlich. Auch ich habe Toki einmal live gesehen und zwar am 30.05.2004 beim einer Hana-zumo Zeremonie in Tokio. Aber schon damals gab es nicht mehr viele interessante Rikishi. Am besten gefallen hat mir Sumo in der Zeit von 1995-2000.
Akebono
 
Registriert: 29.02.2008
Lieblingsrikishi: Hakuho, Yamamotoyama

Re: tegata - toki

Beitragvon Fay » 15. Feb 2009 09:50

Das finde ich jetzt ein wenig ungerecht, so nach dem Motto "früher war alles besser" - dafür bist Du doch eigentlich noch zu jung :wink:

Für mich gibt es heutzutage genausoviele - wenn nicht noch mehr, da ich das Geschehen jetzt intensiver verfolge - interessante Rikishi wie damals.
Benutzeravatar
Fay
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 18.04.2006
Wohnort: Köln
Lieblingsrikishi: Kakuryu Kotoshogiku

Re: tegata - toki

Beitragvon Akebono » 15. Feb 2009 11:45

Ich weiss auch nicht so recht, woran es liegt. Vielleicht ist es so, dass ich 1995 angefangen habe mich mit Sumo zu beschäftigen und damals war das etwas Neues und folglich hat es mir ein paar Jahre äußerst gut gefallen. Die Jahre von 2001-2006 fand ich nicht so gut, vor allem die Zeit als Asa so dominant war, also 2004-2006. Mittlerweile gibt es aber, wenn man genau hinsieht, wieder interessante Rikishi, wie z.B. Hakuho, Kotoshogiku, Harumafuji, Yamamotoyama. Jetzt sind mir doch einige eingefallen.

:-)
Akebono
 
Registriert: 29.02.2008
Lieblingsrikishi: Hakuho, Yamamotoyama

Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu Sumo - Bücher, Filme, Sammlerstücke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast