Moderations-Bereich ]

Quer durch Japan – Ein Adventskalender in 24 Bildern

Japan, Japaner und deren Sprache

Moderator: Watashi

Re: Quer durch Japan – Ein Adventskalender in 24 Bildern

Beitragvon tainosen » 23. Dez 2009 07:57

Schade, dass der Adventskalender nicht auch noch bis zum Jahresende weitergeht :cry: - ich habe mich schon daran gewöhnt, mich jeden Morgen im Büro an den Bildschirm zu setzen und den virtuellen Adventskalender zu öffnen und den Tag mit einer schönen Ansicht aus Japan zu eröffnen - Danke Anke :Chinese .
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Quer durch Japan – Ein Adventskalender in 24 Bildern

Beitragvon Watashi » 24. Dez 2009 16:33

24. Sakurajima – Vulkane in Japan

Zum Abschluss der Reise fahren wir nach Kagoshima in den Süden Kyūshūs. Dabei haben wir die Freude, mit dem neuen Kyūshū Shinkansen zu fahren (nachdem wir aus der Provinz von Usuki zur Hauptstrecke zurückgekehrt sind). Dieser soll in der Zukunft Kagoshima im Süden und Hakata im Norden miteinander verbinden, so dass man dann von Hakata aus über die schon länger bestehende Shinkansen-Strecke nach Tōkyō weiterreisen kann. Man hat beim Bau aber nicht in Hakata angefangen und sich dann nach Süden vorgearbeitet, sondern im Süden, in Kagoshima, begonnen, so dass die Strecke im Moment etwa bis in halbe Höhe von Kyūshū reicht. Dort steigt man in einen normalen Schnellzug und fährt bis Hakata auf der normalen Strecke weiter. Beide Teile sind etwa gleich lang, für den Shinkansen-Teil braucht man 35 Minuten, für den Rest gut 1,5 Stunden. Kein Wunder, dass alle auf die Fertigstellung im Jahr 2011 warten.

Kagoshima ist der südlichste Punkt unserer Reise und wird von dem Vulkan Sakurajima überragt. Dieser ist einer der aktivsten Vulkane in Japan. Er spuckt so oft Aschewolken, dass die Einwohner in Kagoshima angeblich nie ohne Regenschirm aus dem Haus gehen; nicht weil es so oft regnet, sondern weil so oft Asche vom Himmel fällt.
桜島 Sakurajima heißt wörtlich Kirscheninsel
sakura – japanische Zierkirsche
-jima – Insel.
Seit seinem letzten sehr großen Ausbruch im Jahr 1914, dem stärksten Vulkanausbruch des 20. Jahrhunderts in Japan, ist Sakurajima streng genommen allerdings keine Insel mehr. Seitdem gibt es eine schmale Landbrücke zum Festland. Von Kagoshima aus kann man Sakurajima aber immer noch am besten per Fähre erreichen, die in etwa 15 Minuten hinüber zum Vulkan fährt. Von dort kann man auch die schönsten Fotos machen.

24_Sakurajima[1].jpg


Sakurajima ist aber nicht nur vom Wasser aus eine Augenweide, sondern ist von verschiedenen Ecken der Stadt aus immer wieder prominent zu sehen. Das nutzten schon die alten Feudalherren, als sie sich im 17. Jahrhundert einen Landschaftsgarten, den Sengan'en, um ihre Residenz anlegen ließen. Sakurajima wird hier als sogenannte „geliehene Aussicht“ in den Garten inkorporiert.
SHAK- – ausleihen, borgen
KEI – (schöne) Aussicht
借景 shakkei – geliehene Aussicht. Das ist bei japanischen Gärten eine beliebte Möglichkeit lokale Besonderheiten für den Garten zu nutzen. Sakurajima ist dabei natürlich ein sehr schönes Beispiel.

24_Senganen[1].jpg


Auf Sakurajima gibt es heute mehrere Ort, Onsen und Touristenaussichtspunkte. Man kann entlang der Küste wandern und hat von dort einen guten Ausblick auf den Vulkan hinter sich, aber auch auf die Stadt Kagoshima auf der anderen Seite der Bucht vor sich. Durch den vulkanischen Ursprung gibt es dort viele interessante Felsformationen, durch die man hinüber schauen kann und sich langsam von Japan verabschieden kann.

24_Kagoshima[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Re: Quer durch Japan – Ein Adventskalender in 24 Bildern

Beitragvon Profomisakari » 24. Dez 2009 18:11

Danke, Anke!
Jetzt kann es Weihnachten werden.
Ein schönes Geschenk hast Du uns da gemacht.


:applaus :applaus :applaus :applaus :applaus :applaus

Ich wünsche Dir - und bei der Gelegenheit auch allen anderen Forumsmitgliedern - ein beschauliches - oder, wer es so braucht, - auch ein lebhaftes Fest mit vielen schönen Erlebnissen.
:Couch :Rettung :Couch

. . . und dann natürlich für das neue, vor der Tür stehende Jahr, alles Gute, vor allem Gesundheit - und natürlich auch ein bisschen Glück bei allen Tippspielen!

:Erster :riesenfreu :Erster :riesenfreu :Erster :riesenfreu
Und dann lesen wir ja im Forum voneinander.

Profomisakari
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Quer durch Japan – Ein Adventskalender in 24 Bildern

Beitragvon Schnappamawashi » 2. Jan 2010 08:46

Nun habe ich alle deine Berichte gelesen und die wunderbaren Photos angeschaut
- und meine ganz ehliche Meinung:

Du hast garantiert mehr Ahnung von Japan, den Sehenswürdigkeiten und den Menschen dort als die allermeisten Japaner selbst. Mit dieser Meinung stehe ich sicher nicht alleine da. Deshalb auch von mir den herzlichsten dank für deine Mühe.

Für das gerade begonnene Jahr 2010 wünsche ich Dir viel Erfolg und Tatendrang (von dem wir dann profitieren)

Gruß aus dem Schwabenland

Schnappamawashi
Probleme sind Geschenke in Arbeitskleidung - Johannes Warth
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku / Onosho

Re: Quer durch Japan – Ein Adventskalender in 24 Bildern

Beitragvon Mikadofuji » 4. Jan 2010 10:57

Hallo Anke,

ich möchte mich jetzt nach meinem Urlaub nochmal für den wunderschönen Kalender bedanken. Besser geht's nicht (aber da wiederhole ich mich :D ).

Alles Gute für Dich für's neue Jahr 2010.

Gruß aus Köln
Mikadofuji
Mikadofuji
 
Registriert: 01.10.2008
Wohnort: Porz
Lieblingsrikishi: Takanonami

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Vorherige

Zurück zu Japan und Japanisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast