Moderations-Bereich ]

Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Japan, Japaner und deren Sprache

Moderator: Watashi

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Watashi » 23. Dez 2017 17:46

23. Und dieses Mal etwas absolut nicht Historisches

Wir bleiben in Osaka und bleiben in der Sonne. Heute machen wir aber mal was ganz und gar nicht Historisches und laufen über den Universal CityWalk. Dieser heißt nicht umsonst so, denn er verbindet die Universal City Station mit dem Themenpark Universal Studios Japan.

23a_Universal City Walk.jpg


Der Universal CityWalk sieht nett aus, es gibt Palmen und Sonne (zumindest im Sommer) und interessante Architektur, im Prinzip ist es aber vor allem eine große Shopping Mall. Hier ist auch ein Hard Rock Cafe (was der Grund war, wieso wir hier überhaupt hingefahren sind).

23b_mit Hard Rock Cafe.jpg


Ansonsten kann man aber auch einfach über den CityWalk walken - äh, laufen und sich die Geschäfte ansehen. Es gibt auch keinen Eintritt, den müsste man erst für den Themenpark bezahlen. Und wenn das Wetter sommerlich ist (das heißt warm, sonnig und trocken, nicht das, was bei uns diese Jahr als Sommer galt), hat man mit den Palmen ein sehr südliches und nicht unbedingt japanisches Feeling.

23c_hier kann man walken.jpg


Hier kann man sich auch sportlich betätigen...

23d_oder hüpfen.jpg


... man kann es aber auch lassen und einfach nur in der Sonne sitzen und schwitzen.

23e_oder schwitzen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Watashi » 24. Dez 2017 20:55

24. Frohe Weihnachten

Das WLAN hier auf Gran Canaria ist etwas wacklig, deshalb wird es heute ein schnelles Posting. Es ist Heiligabend und heute gibt es nur noch eine schicke Weihnachdekoration.

Ich habe ein paar Sterne für euch...

24a_Sterne.jpg


... und ein paar Sterne...

24b_über Sterne.jpg


OK, das waren dieselben Sterne, aber unterschiedlich fotografiert. Trotzdem musste ich dabei sofort an Weihnachten denken.

Dann noch ein paar Ornamente, einmal links...

24c_Flügel.jpg


... und einmal rechts.

24d_oder Weihnachtsdeko.jpg


Und diese Mal sind es wirklich zwei unterschiedliche Fotos, nicht nur eine Spiegelung des ersten.

Und dann sehen wir uns an, wo ich diese Deko gefunden habe. Und das ist, wie üblich, natürlich nicht zu Weihnachten gewesen, sondern im Hochsommer vor einem Hotel in Tokyo.

24e_und doch nur ein Hotel im Sommer.jpg


Aber das macht ja nichts. Sieht trotzdem weihnachtlich aus.

Und nun:
Frohe Weihnachten und ein guten Neues Jahr für alle meine Leser und solche, die hier nur reingestolpert sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Watashi » 24. Dez 2017 20:57

PS: Ein kleines Quiz

Im Laufe der Adventskalender haben wir nun schon viele Orte gesehen. Genauer gesagt haben wir von den 47 Präfekturen Japans 46 besucht. Eine reife Leistung.

Nun aber die Quiz-Frage: Welches ist die eine Präfektur, in der wir noch nie waren?

Die Auflösung gibt es spätestens nach Neujahr.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Konosato » 25. Dez 2017 11:18

Dann beginne ich mit der Präfektur Toyama auf Honshu.
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Shinkansen » 25. Dez 2017 20:07

Habe keine Ahnung welche Präfektur fehlt.

Ich möchte mich aber trotzdem bedanken für die jährliche Reise nach Japan.
Vielen Dank liebe Anke.
Frohe Weihnachten und gutes neues Jahr an alle.
Ozeki?
Wie verrückt wird das denn noch??
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Watashi » 25. Dez 2017 21:30

Konosato hat geschrieben:Dann beginne ich mit der Präfektur Toyama auf Honshu.


Guter Tipp, ich dachte ursprünglich auch, dass Toyama die zweite Präfektur wäre, die fehlt, weil ich da mehr oder weniger nur durchgefahren bin, aber dann entdeckte ich Inotani. Da wäre ich zwar nie gelandet, wenn nicht die Bahnstrecke zwischen Takayama und Toyama unterspült worden wäre, aber so hatten wir tatsächlich einen Zwischenstopp in der Präfektur Toyama.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Andonishiki » 26. Dez 2017 19:58

hmm, vielleicht fehlt eine kleine Präfektur etwas abseits, in der es nicht allzuviel sehenswertes gibt ... aber nette Menschen !
und einen Erstligaverein (J-League) in den Farben pink und hellblau...

SAGA-ken (Nordkyushu)

???
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Watashi » 26. Dez 2017 20:49

Andonishiki hat geschrieben:hmm, vielleicht fehlt eine kleine Präfektur etwas abseits, in der es nicht allzuviel sehenswertes gibt ... aber nette Menschen !
und einen Erstligaverein (J-League) in den Farben pink und hellblau...

SAGA-ken (Nordkyushu)

???


Nicht pink und nur etwas hellblau, aber in Saga-ken: Karatsu mit der Festivalhalle zum Karatsu Kunchi.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Konosato » 27. Dez 2017 10:37

Vielleicht die Präfektur Kôchi auf Shikoku?
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Watashi » 29. Dez 2017 18:12

Konosato hat geschrieben:Vielleicht die Präfektur Kôchi auf Shikoku?


Da waren wir tatsächlich gleich im ersten Jahr: Ashizuri misaki. Und später in Muroto misaki. Die haben einen Haufen Kaps (jp: misaki) in Kôchi.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein tatsächlich pünktlicher Adventskalender

Beitragvon Watashi » 7. Jan 2018 15:19

OK, ich schulde euch noch die Auflösung meines kleine Quizes:

Und der Sieger (oder Verlierer) ist die Präfektur Miyazaki im Südwesten von Kyushu.
Und für alle, die es genau wissen wollen, anbei eine Übersicht mit allen Präfekturen und ihrem ersten Auftreten im Adventskalender.

Hokkaido: Hakodate
Aomori: Aomori ringo
Akita: Kakunodate
Iwate: Morioka
Yamgata: Tendo
Fukushima: Kitakata
Miyagi: Matsushima
Ibaraki: Kairaku-en
Tochigi: Stau zum Chuzenjiko
Saitama: Kawagoe
Gunma: Shorinzan Daruma-ji
Tokyo: Musashi-sakai
Chiba: Narita Kuko
Kanagawa: Kamakura
Niigata: Fähre nach Sado
Toyama: Inotani
Ishikawa: Kenroku-en
Fukui: Fukui-jo
Yamanashi: Kawaguchi-ko
Nagano: Tsumago
Gifu: Magome
Shizuoka: Shimoda
Aichi: Aichi-jo
Mie: Futaminouri
Shiga: Hikone
Kyoto: Amanohashidate
Nara: Horyuji
Osaka: Osaka-jo
Wakayama: Koya-san
Hyogo: Himeji-jo
Tottori: Tottori sankyu
Shimane: Matsue
Okayama: Kurashiki
Hiroshima: Miyajima
Yamaguchi: Shimonoseki
Tokushima: Naruto
Kochi: Ashizuri misaki
Ehime: Matsuyama
Kagawa: Marugame
Fukuoka: Fukuoka/Hakata
Saga: Karatsu
Nagasaki: Nagasaki Chugakai
Kumamoto: Suizenji koen
Miyazaki
Oita: Usuki
Kagoshima: Sakurajima
Okinawa: Yui Rail

Und jetzt muss ich nur noch einen Weg finden, mal nach Miyazaki zu kommen.
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Vorherige

Zurück zu Japan und Japanisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron