Moderations-Bereich ]

das ydc trifft sich ....

Wissenswertes zum Thema Ozumo

Moderator: tsunamiko

das ydc trifft sich ....

Beitragvon tsunamiko » 26. Mai 2009 16:05

gestern trat das ydc zusammen, wie immer am tag nach dem basho. themen des tages waren -

mongolf - alle 12 mitglieder waren einstimmig bei der verurteilung der 9 mongolischen ringer, die gemeinsam zum golfen gingen, zwei tage vor dem start des bashos. "unerhört" war das benutzte wort. ms uchidate ist wieder in form. "selbst im pro-wrestling (sie ist ein begeisterter pro-wrestling fan) reisen die guten und die bösen in verschiedenen bussen. das leute, die sich in wenigen tagen gegenüberstehen gemeinsam zu einem vergnüglichen unterfangen gehen? undenkbar!" ist was sie sagte. dann war der zeitpunkt für das thema

harumafuji - tsunatori anlauf, ja oder nein
"wenn aufeinanderfolgende yushos in einer autoatischen beförderung enden, wofür braucht man dann das ydc!! sein 14-1 ist ein fantastisches ergebnis, aber wir dürfen das 8-7 und 10-5 davor nicht vergessen. .. wir müssen uns die qualität seines sumo (in der zukunft anm.d.ü) anschauen um zu entscheiden." fügte sie hinzu. einige brachten auch das henka gegen kisenosato zur sprache und deuteten an 'weitere henka = keine beförderung'. "es ist schwierig in zu beurteilen wenn er solche tachi-ai-henka macht. siegen durch den direkten angriff ist wichtig. es wird von ihm erwartet, das er mit einem mindestens gleichwertigen ergebnis wie in diesem basho abschliesst" fügte mr. tsuruta, ein weiteres mitglied des ydc an

dank wie immer an moti...
...there are so many different ways that lead to the gods
so many ways that lead to enlightment


but only one way that leads to the next gucci boutique...........


nadja maleh - flugangsthasen
Benutzeravatar
tsunamiko
Site Admin
 
Registriert: 22.08.2005
Wohnort: Graz
Blog: Blog lesen (10)
Lieblingsrikishi: Terao + To ki To ki

Re: das ydc trifft sich ....

Beitragvon tsunamiko » 26. Mai 2009 19:45

und mehr

ms. uchidate zu asashoryus 12-3: "unzureichendes keiko und zu viele reisen in die mongolei. ich mochte ihm raten mit dem keiko ganz von vorne anzufangen"
sie hatte auch etwas zu dem nhk reporter zu sagen wegen des yusho interview mit harumafuji. "er forderte ihn (harumafuji) auf die hände zu heben um die fans anzufeuern. das können wir nicht befürworten. ein rikishi soll immer demütig sein, im sieg und in der niederlage und keine gefühle zeigen. es scheint der reporter wurde von asashoryu angesteckt (das bezieht sich auf seine siegerpose nachdem er das yusho im januar gewonnen hatte). es war gut, dass harumafuji der aufforderung nicht nachkam!" sagte sie
...there are so many different ways that lead to the gods
so many ways that lead to enlightment


but only one way that leads to the next gucci boutique...........


nadja maleh - flugangsthasen
Benutzeravatar
tsunamiko
Site Admin
 
Registriert: 22.08.2005
Wohnort: Graz
Blog: Blog lesen (10)
Lieblingsrikishi: Terao + To ki To ki

Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu Sumo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste