Moderations-Bereich ]

zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Wissenswertes zum Thema Ozumo

Moderator: tsunamiko

zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon tsunamiko » 9. Mai 2009 08:18

beide yokozuna und einige andere mongolische ringer entschieden sich zwei tage vor dem honbasho am morgen zu golfen, was einige aufregung im und ausserhalb des kyokai verursachte. "ich weiss nichts davon - wie wäre es die jeweiligen shisho zu fragen?" sagte musashigawa rijicho. komusubi kakuryu war auch da und da er an tag 1 gegen asashoryu ran muss gab es schon einiges stirnrunzeln. es wurde allerdings berichtet, dass sie nicht zusammen golf spielten. tomozuna und kokonoe drückten ihr inbehagen aus. "ich wäre nicht hingegangen wenn ich noch aktiv gewesen wäre" sagte kokone "ich wünschte sie hätten ein wenig nachgedacht" ergänzte tomozuna.
der schreiber osada nagisa (non-fiction) war da deutlicher "sie nehmen sumo nicht ernst wenn sie zu dieser zeit golf spielen. sie sollten zusehen, dass sie in form kommen. es ist sache ihrer oyakata, ihnen klarzumachen wie wichtig das ist." sagte er
mal schauen ob was nachkommt.....
...there are so many different ways that lead to the gods
so many ways that lead to enlightment


but only one way that leads to the next gucci boutique...........


nadja maleh - flugangsthasen
Benutzeravatar
tsunamiko
Site Admin
 
Registriert: 22.08.2005
Wohnort: Graz
Blog: Blog lesen (10)
Lieblingsrikishi: Terao + To ki To ki

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon tsunamiko » 9. Mai 2009 10:34

also gestern waren sie golfen

heute verpasste musashigawa rijicho beiden yokozunas und deren oyakata eine strenge verwarnung weil sie statt zu trainieren golfen waren. "ich habe beide yokozuna und ihre shisho herbestellt und sie streng zurechtgewiesen. vor dem basho ist die zeit sich auf das dohyo zu konzentrieren, da gibt es keine zeit um rumzulaufen und golf zu spielen. das hat es noch nie gegeben" erklärte er. er wird auch die anderen rikishi die teilgenommen haben ermahnen und auch deren oyakata. hakuho antwortete "es stimmt....." als er gefragt wurde ob er gerügt wurde. asa entschied sich nicht zu antworten. "mein shisho hat mir streng verboten zu spielen, also habe ich nicht gegolft, aber...." sagte kakuryu. "nachdem die banzuke veröffentlicht wurde ist es undenkbar, dass ein rikishi rikishi einfach golf spielen geht. er sagt er habe nicht gespielt, aber ich werde ihn trotzdem ermahnen." schimpfte izutsu oyakata, kakuryus boss.
...there are so many different ways that lead to the gods
so many ways that lead to enlightment


but only one way that leads to the next gucci boutique...........


nadja maleh - flugangsthasen
Benutzeravatar
tsunamiko
Site Admin
 
Registriert: 22.08.2005
Wohnort: Graz
Blog: Blog lesen (10)
Lieblingsrikishi: Terao + To ki To ki

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon Takasima » 9. Mai 2009 14:32

tja man muß das wohl mitkaufen wenn man den Sport schätzt.
Die haben alle nen Stock im Arsch - anders kann man sich das kaum erklären. :lol:
Schade das ich kein Sportwissenschaflter bin - ich lehne mich aber dennoch mal aus dem Fenster und behaupte das eine Form die zwei Tage vor dem Wettkampf noch nicht da ist, auch nicht mehr in den letzten Stunden hergestellt werden kann.
Andererseits verliert man auch sicher nicht die Form die vorhanden ist wenn man mal golf spielen geht für ein paar Stunden. Das ist schlicht bullshit.
Bliebe die gestörte Konzentration auf das Wesentliche.
Das ist schwer zu beurteilen - das golfen könnte durch die Entspannung die dadurch zwischendurch entsteht genauso gut auch leistungsfördernd wirken.
Ähnliches sieht man ja auch oft im Fußball...da bekommt die Mannschaft mal noch n freien Nachmittag vor dem Spiel....oder es wird leichtes spielerisches Training gemacht.
Das einzigste was man definitiv sagen kann ist das da n Stock im Hintern steckt :lol:
Aber so muß das wohl sein - und zum lachen ab in den Keller :ks
Takasima
 
Registriert: 11.03.2006
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon Oroganosato » 9. Mai 2009 18:24

hi takasima,

da asashoryu mal wieder (zumindest zum teil) stein des anstosses ist, birgt der fussball- vergleich ja eine gewisse ironie.
es mag ja sein, dass fussballer mal vor einem wichtigen spiel den nachmittag frei kriegen, und der sinn dessen ist ja auch nicht pauschal von der hand zu weisen. aber wuerde es ein gutes bild abgeben, wenn diese fussballer ihren freien nachmittag vor dem spiel mit spielern der gegnerischen mannschaft verbraechten?
ich sage nicht, dass das im fall der mongolischen rikishi ein zeichen fuer irgendetwas ist.
aber einen besonders schoenen eindruck macht das nicht.
stock hin oder her.

lg
Oroganosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Berlin

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon Jakusotsu » 10. Mai 2009 08:11

Das Problem war nicht das Golfspiel an sich, sondern die Uhrzeit. Die Herren gingen früh morgens auf den Golfplatz, also zu einer Zeit, wo man gewöhnlich im Heya trainiert. Wären sie am Nachmittag gegangen, hätte kein Mensch etwas dagegen gehabt.

Man muss bedenken, dass die Yokozuna keine Individualisten sind, sondern eine Aufgabe zu erfüllen haben. Dazu gehört unter anderem auch das Training mit den anderen Rikishi im Heya.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon Takasima » 10. Mai 2009 08:33

Jakusotsu hat geschrieben:Das Problem war nicht das Golfspiel an sich, sondern die Uhrzeit. Die Herren gingen früh morgens auf den Golfplatz, also zu einer Zeit, wo man gewöhnlich im Heya trainiert. Wären sie am Nachmittag gegangen, hätte kein Mensch etwas dagegen gehabt.

Man muss bedenken, dass die Yokozuna keine Individualisten sind, sondern eine Aufgabe zu erfüllen haben. Dazu gehört unter anderem auch das Training mit den anderen Rikishi im Heya.


ok das ist dann schon wieder was ganz anderes. Dann wars falsch in jedem Fall.
Hatte ich das überlesen ? oder ist dieses Detail jetzt in diesem thread neu?
ciao T.
Takasima
 
Registriert: 11.03.2006
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon Jakusotsu » 10. Mai 2009 08:45

Takasima hat geschrieben:Hatte ich das überlesen ? oder ist dieses Detail jetzt in diesem thread neu?

Es ist neu.

Edit: ist nicht neu! Tsunamiko hat es bereits im ersten Beitrag geschrieben, habe es aber auch überlesen. :oops:
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon tsunamiko » 15. Mai 2009 18:02

es gab eine sondersitzung des ydc und das ydc drückte sein missvergnügen wegen des golfzwischenfalls aus, bei dem mongolische rikishi angeführt von den yokozuna zwei tage vor dem start des bashos zum golfen gingen (in den zeitungen heisst es mongolf...). "dieses treffen einer clique sieht nicht gut aus" sagte ein mitglied und hob besonders hervor, dass zu einer zeit in der lang und breit über yaocho diskutiert wird so ein zu freundlichen halbprivates treffen zu getuschel führen kann. andere mitglieder waren nicht erfreut über asashoryus ständiges jammern wegen seiner ellenbogen verletzung - sie kritisierten besonders seine "au, es schmerzt" gesten. "die meisten rikishi in dieser klasse leiden unter der einen oder anderen form von verletzungen aber man sieht sie nicht ständig rumgestikulieren und sie klagen nicht ständig" sagte ein mitlied.
...there are so many different ways that lead to the gods
so many ways that lead to enlightment


but only one way that leads to the next gucci boutique...........


nadja maleh - flugangsthasen
Benutzeravatar
tsunamiko
Site Admin
 
Registriert: 22.08.2005
Wohnort: Graz
Blog: Blog lesen (10)
Lieblingsrikishi: Terao + To ki To ki

Re: zwei yokozunas verärgern die sumowelt indem sie golfen

Beitragvon Akebono » 16. Mai 2009 11:26

Ehrlich gesagt kann ich den Rummel um golfspielende Rikishi nicht so ganz nachvollziehen. Das einzige Argument sind sicher die Yaocho-Geschichten in jüngster Zeit, aber wenn man sich dann nicht einmal mehr in seiner Freizeit treffen darf, finde ich das auch übertrieben.

Auch über diesen Zwischenfall wird bald Gras wachsen.
Akebono
 
Registriert: 29.02.2008
Lieblingsrikishi: Hakuho, Yamamotoyama

Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu Sumo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste